13.05.2019

Limitierte DATEV Challenge Roth 2019-Sonnenbrillen gewinnen

Limitierte DATEV Challenge Roth 2019-Sonnenbrillen gewinnen
Instagram und Facebook-Gewinnspiel

Die begehrte und limitierte Sonderedition der UVEX-Sonnenbrillen zum DATEV Challenge Roth 2019 sind ab Kalenderwoche 21 erhältlich und ab sofort im Shop vorbestellbar.

Bereits jetzt kannst du dir eine von sechs der begehrten Brillen über Facebook und Instagram sichern – und das völlig kostenlos. Auf unserem Instagram-Kanal und unserer Facebook-Seite gibt es jeweils 3x1 Brillen zu gewinnen.

Was du dafür tun musst:

- Auf Instagram einfach unserer Seite @challengeroth folgen und unter dem Gewinnspielbeitrag kommentieren, warum gerade Du die Brille bekommen solltest. Die drei Kommentare mit den meisten Likes gewinnen.

- Auf unserer Facebook-Seite einfach den Gewinnspiel-Beitrag kommentieren oder Foto posten, warum die Brille an Dich gehen sollte. Auch hier gewinnen die drei Kommentare mit den meisten Likes.

Das Gewinnspiel läuft bis zum 20. Mai 2019, 12 Uhr.

Wir wünschen euch viel Erfolg!

 

Die Teilnahmebedingungen:
Facebook und Instagram-Gewinnspiel: 6x1 Original UVEX-Sonnenbrille des DATEV Challenge Roth 2019

  1. Was kann man gewinnen? Mit der Teilnahme hat man die Möglichkeit, insgesamt 6 originale und noch nicht im Verkauf erhältliche UVEX-Brillen des DATEV Challenge Roth 2019 über Facebook und über Instagram zu gewinnen. Je 3 werden dabei über Instagram und 3 über Facebook verlost.
  2. Wie kann man gewinnen? Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt im genannten Zeitraum auf der Facebook-Seite "Challenge Roth" (https://www.facebook.com/ChallengeRoth/) und Instagram-Seite „challengeroth (https://www.instagram.com/challengeroth/?hl=de)
    Die Teilnahme erfolgt, indem man unter dem Facebook- bzw. Instagram-Post kommentiert und für das Instagram-Gewinnspiel zusätzlich der Instagram-Seite @challengeroth folgt.
  3. Die Aktion endet am Montag, 20. Mai 2019, 12:00 Uhr.
  4. Wer kann mitmachen? Die Teilnahme ist kostenlos und jeder natürlichen Person erlaubt. Eine Teilnahme erfordert die wahrheitsgemäße Angabe der teilnahmerelevanten Daten. Gewinnspielvereine sowie automatisierte Gewinnspiel-Dienste sind nicht teilnahmeberechtigt. Bitte nehmen Sie nur einmal teil. Mehrfachanmeldungen erhöhen nicht die Gewinnchance, denn sie werden gefiltert und von der Ziehung gesperrt.
  5. Wer wird von der Teilnahme ausgeschlossen? Challenge Roth ist berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z. B. Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, doppelte oder mehrfache Teilnahme, Manipulation, Fake-Accounts, etc., vorliegen und behält sich vor, rechtliche Schritte einzuleiten. Mitarbeiter von "Challenge Roth" und der beteiligten Firmen sowie deren Angehörige dürfen an diesem Gewinnspiel nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  6. Wie werden die Gewinner ermittelt? Die Kommentare bzw. Bilder mit den meisten Likes gewinnt, sofern Artikel 5 nicht zur Anwendung kommt.
  7. Wie erfahre ich, ob ich gewonnen habe? "Challenge Roth" kontaktiert die Gewinner per Kommentar im Facebook- bzw. Insta-Post und informiert über den Gewinn. Der Gewinner übermittelt Challenge Roth daraufhin ggf. notwendige Kontaktinformationen über die entsprechende Funktion auf der Facebook-bzw. Instagram-Seite von Challenge Roth.
  8. Wie erhalte ich meinen Gewinn? Mit der Gewinnbenachrichtigung wird der Gewinner aufgefordert, Challenge Roth die zur Übersendung oder Übergabe des Gewinns notwendigen Kontaktdaten mitzuteilen. Für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten ist der Teilnehmer verantwortlich. Die Abwicklung und Ausführung des Gewinns erfolgt durch TEAMCHALLENGE GmbH
  9. Was passiert, wenn ich mich nach Gewinnbenachrichtigung nicht melde? Sollte sich ein Gewinner nicht innerhalb von 2 Werktagen nach Gewinnbenachrichtigung melden, verfällt der Gewinn. In diesem Fall wird aus dem Kreis der gewinnberechtigten Teilnehmer ein neuer Gewinner ermittelt. Das Gleiche gilt für den Fall, dass ein Gewinner "Challenge Roth" falsche Kontaktdaten mitteilt und die Übersendung oder Übergabe des Gewinns deshalb nicht möglich ist.
  10. Vorbehaltsklausel: Challenge Roth behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu modifizieren, zu unterbrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht Challenge Roth allerdings nur dann Gebrauch, wenn aus Gründen der höheren Gewalt, aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann Challenge Roth haftet nicht für Verluste, Ausfälle oder Verspätungen, die durch Umstände herbeigeführt wurden, die außerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegen.
  11. Datenschutzbestimmungen: Ihre Sicherheit und Ihre Zufriedenheit stehen im Mittelpunkt. Challenge Roth speichert und nutzt die erhobenen Daten ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels.
  12. Sonstiges: Die Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Gewinnansprüche können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. TEAMCHALLENGE behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern.
  13. Freistellung von Facebook und Instagram: Dieses Gewinnspiel wird durchgeführt von der TEAMCHALLENGE GmbH, Otto-Schrimpff-Strasse 14, 91154 Roth. Sie steht in keiner Verbindung zu Facebook und Instagram und wird in keiner Weise von Facebook und Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Informationen werden an " Challenge Roth" und nicht an Facebook bzw. Instagram übermittelt.
« Ritterschlag für den DATEV Challenge Roth Weiterer Siegkandidat auf der Starterliste: »