02.07.2022

Canyon, das Fahrrad der Weltmeister

Das Rekord-Bike von Jan Frodeno besichtigen

 

Nicht von ungefähr sind Weltklasse-Athleten wie Jan Frodeno, Patrick Lange, Daniela Bleymehl oder Laura Philipp mit Triathlon-Bikes von Canyon unterwegs. Der Premium-Hersteller, seit diesem Jahr offizieller Bike-Partner des DATEV Challenge Roth powered by hep, präsentiert ich auf der Triathlon-Expo an prominenter Stelle gleich neben der Challenge-World.

Zu sehen gibt es dort unter anderem das Original Speedmax Bike von Jan Frodeno, mit dem er beim Tri Battle Royale 2021 Geschichte schrieb. Die 188 Kilometer legte „Frodo“ in der unglaublichen Rekordzeit von 3:55:22 Stunden zurück, das entspricht einer Durchschnittsgeschwindigkeit von weiter über 45 Stundenkilometern! Kein Wunder, dass das Bike am Canyon-Stand immer dicht umlagert ist.



Ebenso begehrt ist die Zwift-Station. Jeder, der Lust dazu hat, darf einmal sprinten und so viel Watt treten, wie er will und kann. Der Beste kann einen Startplatz für den Challenge 2023 gewinnen, und auch der zweite Preis, ein Speedsuit von Ryzon, kann sich sehen lassen.

Für Canyon-Besitzer ist auch der Mechaniker-Service am Canyon-Stand eine heiße Adresse. Wo sonst könnte man sein Speedmax perfekter einstellen lassen als beim Hersteller selbst?

Auch der amtierende Roth-Sieger und zweifache Triathlon-Weltmeister Patrick Lange, ist am Sonntag natürlich mit dem Canyon Speedmax unterwegs und freut sich schon, mit „dem schnellsten Triathlon Bike, das ich je gefahren bin“ (O-Ton Lange) den Solarer Berg hinaufzufliegen.

Übrigens besteht durchaus die Möglichkeit, am Canyon-Stand den einen oder anderen Top-Athleten bei einem Kaffee zu treffen…

« Berggorilla George grüßt Zuschauer und Athleten Quadratisch, praktisch, grün »