Häufig gestellte Fragen

Nachfolgend findest du Antworten auf die häufigsten Fragen zur Verschiebung des DATEV Challenge Roth auf den 5. September 2021. Der Fragenkatalog wird fortgehend aktualisiert.

Warum wird der DATEV Challenge Roth vom 4. Juli auf den 5. September 2021 verschoben?

Die Gesundheit und Sicherheit aller steht an erster Stelle. Auch wenn sich die Infektionslage bis zum Sommer positiv entwickeln sollte, ist es aus unserer Sicht noch nicht möglich, Anfang Juli ein (Triathlon-) Event in dieser Größenordnung zu veranstalten. Aufgrund des langanhaltenden Lockdowns in Deutschland und vielen anderen Ländern der Welt konnten auch viele von euch nur eingeschränkt trainieren und v.a. das Schwimmen überhaupt nicht praktizieren. Viele Athletinnen und Athleten haben uns Nachrichten und geradezu Hilferufe zukommen lassen, die sich sehr besorgt über das mangelnde Schwimmtraining gezeigt haben. Wir möchten euch mit der Verschiebung mehr Zeit geben für euer Training und eure Vorbereitung auf die 3,8km Schwimmen, 180km Radfahren und 42,2km Laufen. Mit der Verschiebung können wir euch hoffentlich ein Stück weit die diesbezügliche Unsicherheit nehmen.

Wir wissen, dass wir es mit dieser Verschiebung nicht jedem Recht machen können, versuchen aber im Sinne des Sports die bestmögliche Entscheidung zu treffen, damit ihr eure Träume hier in Roth erfüllen könnt.

Gibt es eine Garantie, dass das Rennen im September 2021 stattfindet?

Ehrlicherweise nein. In der dynamischen Corona-Lage ist es unmöglich vorherzusehen, wie sich die Situation in einigen Monaten darstellt. Durch die immer weiter ausgelegten Impfungen in großen Teilen der Welt und die mögliche Entspannung der Situation im Sommer sehen wir aber deutlich bessere Chancen, die Veranstaltung im September durchzuführen.

Gemeinsam mit der Deutschen Triathlon Union (DTU) arbeiten wir derzeit an einem umfangreichen Hygienekonzept, um die Träume der angemeldeten Athletinnen und Athleten, vieler Fans sowie Helferinnen und Helfer zu verwirklichen. Bei der Konzepterstellung ist die Agentur APA Brands Solution beteiligt, die auch vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) mit der Ausarbeitung eines Leitfadens zum Hygiene- und Infektionsschutz für Events und Sportverbände beauftragt ist. Das Konzept soll nach der Fertigstellung vom TÜV zertifiziert werden.

Falls die Veranstaltung im September abgesagt werden muss, werden wir euch so früh wie möglich darüber informieren. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir wegen der sich stets ändernden Coronalage aktuell keine Deadline nennen können. Wir werden euch jedoch – wie schon im vergangenen Jahr – fortlaufend transparent über alle Neuerungen und Änderungen auf allen unseren Kanälen informieren. Für den Fall, dass die Veranstaltung im September abgesagt werden muss, werdet ihr keinerlei finanzielle Nachteile haben, da ihr euch dann kostenlos für das Event am 3.Juli 2022 anmelden könnt oder euer bereits bezahltes Startgeld (abzgl. Bearbeitungsgebühr) erstattet bekommt.

Ich bin für den DATEV Challenge Roth 2021 angemeldet. Welche Optionen habe ich?

Bitte entscheide dich bis spätestens 23. Februar 2021 für eine der drei folgenden Optionen:

  • 1.) Du kannst am 5. September 2021 an der Startlinie stehen und deinen Traum von Roth erleben:
    Alle Teilnehmer*innen des DATEV Challenge Roth 2021 können sich kostenlos auf den neuen Termin ummelden.

_______________________________________

  • 2.) Du bist am 5. September verhindert und möchtest dafür beim DATEV Challenge Roth am 03. Juli 2022 starten?
    Dann kannst du dich kostenlos auf das nächste Jahr ummelden!

_______________________________________

  • 3.) Du möchtest keine der beiden Optionen wählen und dich komplett vom DATEV Challenge Roth abmelden:
    Wir erstatten dir dein Startgeld zurück abzüglich 90 Euro Bearbeitungsgebühr
Was muss ich als angemeldete*r Athlet*in tun, wenn ich im September 2021 starten möchte?

Alle angemeldeten Teilnehmer*innen haben bereits eine Mail erhalten mit weiteren Informationen. Mit dem Link hier kannst du dich kostenlos mit deinem individuellen Benutzernamen und dem gewählten Passwort für das Rennen am 5. September 2021 anmelden. Es entstehen für dich keine weiteren Kosten. Der Startplatz ist nicht auf andere Teilnehmer*innen übertragbar. Aus rechtlichen Gründen können wir dich leider nicht einfach ummelden. Du musst daher auf jeden Fall selbst aktiv werden und dich erneut für den DATEV Challenge Roth 2021 anmelden, wobei eben keinerlei Mehrkosten für dich entstehen.

Im Anmelde-System wird, anders als im letzten Jahr, der Geldbetrag, den du bereits bei der ursprünglichen Anmeldung für Juli 2021 gezahlt hast, direkt auf die neue Anmeldung umgebucht. Bei der Ummeldung fallen keine Gebühren an, es entstehen für dich auch keinerlei Bankkosten. Da wir momentan Probleme haben auf E-Mail Adressen von Apple (z.B. @me.com, @icloud.com,...) zu antworten, bitten wir bei der Anmeldung eine alternative E-Mail Adresse anzugeben. Vielen Dank.

Was muss ich als angemeldete*r Athlet*in tun, wenn ich nicht im September 2021 starten kann, aber beim DATEV Challenge Roth 2022 dabei sein möchte?
  • Du bist am 5. September verhindert und möchtest dafür beim DATEV Challenge Roth am 03. Juli 2022 starten? Dann kannst du dich kostenlos auf das nächste Jahr ummelden! Das funktioniert mit dem Link hier und deinem individuellen Benutzernamen mit deinem Passwort.

Im Anmelde-System wird der Geldbetrag, den du bereits bei der ursprünglichen Anmeldung für Juli 2021 gezahlt hast, direkt auf die neue Anmeldung umgebucht. Die anfallende Bearbeitungsgebühr von 90 Euro wird einbehalten, gleichzeitig erhalten alle angemeldeten Teilnehmer*innen eine um 90€ ermäßigte Anmeldung für das Rennen im Juli 2022, so dass in Summe keine Mehrkosten entstehen. Durch dieses Vorgehen sparst du dir auch mögliche anfallende Bankkosten. Da wir momentan Probleme haben auf E-Mail Adressen von Apple (z.B. @me.com, @icloud.com,...) zu antworten, bitten wir bei der Anmeldung eine alternative E-Mail Adresse anzugeben. Vielen Dank.

Was muss ich tun, wenn ich mich komplett vom DATEV Challenge Roth abmelden möchte, um mein Startgeld zurückzubekommen?

Bitte melde dich auch bei dieser Option mit deiner Benutzerkennung und deinem Passwort hier an. Dort kannst du auswählen, dass du dich vom DATEV Challenge Roth abmelden möchtest. Du erhältst dein Startgeld abzüglich 90 Euro Bearbeitungsgebühr zurück.

Was passiert, wenn ich mich für die Teilnahme im September 2021 entscheide und das Rennen doch abgesagt werden muss?

Wir hoffen natürlich, dass wir das Rennen im September 2021 veranstalten und deine Träume erfüllen können. Falls es die Situation nicht erlaubt und diese Veranstaltung abgesagt werden muss, hast du nach einer möglichen Absage weiterhin die beiden Optionen:

  • Entweder kannst du dich kostenlos für den DATEV Challenge Roth 2022 ummelden, so dass keinerlei Risiko für dich entsteht.
  • Oder du kannst dich vom DATEV Challenge Roth abmelden: Wir erstatten dir dein Startgeld zurück abzüglich der 90€ Bearbeitungsgebühr.
Muss ich mich wie im letzten Jahr zuerst abmelden, bevor ich mich auf den 5.9.21 oder den 3.7.22 ummelde?

Nein, wenn du dich für das Rennen am 5. September oder 3. Juli 2022 ummelden möchtest, musst du dich nicht vorher abmelden. Nur wenn du an beiden Terminen nicht teilnehmen kannst oder möchtest und dich komplett vom DATEV Challenge Roth abmelden möchtest, dann klicke nach deiner Anmeldung im Portal auf „Anmeldung stornieren“ und du erhältst dein bezahltes Startgeld abzüglich Bearbeitungsgebühr zurück.

Ich möchte mich für den 5. September entscheiden. Was passiert, wenn ich aus persönlichen Gründen kurzfristig doch nicht teilnehmen kann?

Wenn du dich für den Termin am 5. September entscheidest, hast du mit dem Rundum-Sorglos-Paket die Möglichkeit, bis zu einem Tag vor dem Rennen (4.9.) zu stornieren. Du erhältst dann dein Startgeld abzüglich Bearbeitungsgebühr zurück und erhältst ein Anmelderecht auf den DATEV Challenge Roth am 3. Juli 2022. Wenn du kein Rundum-Sorglos-Paket gebucht hast, kannst du bis zum 30.Juni stornieren und erhältst dein Startgeld (minus 90 Euro) zurück.

Ich habe für 2021 ein Rundum-Sorglos-Paket gebucht. Was passiert mit diesem?

Falls du bei deiner Anmeldung für 2021 ein Rundum-Sorglos-Paket gebucht hast, wird dieses automatisch übertragen, entweder auf das Rennen im September 2021 oder auf 2022, je nachdem für welche Veranstaltung du dich entscheidest. Du musst hierfür nichts weiter tun. Solltest Du die Buchung des Rundum-Sorglos-Paketes stornieren wollen, kontaktiere bitte eventservice@mikatiming.de.

Wann findet der DATEV Challenge Roth 2022 statt?

Die Veranstaltung findet am 3. Juli 2022 statt.

Ich weiß, dass Veranstalter in dieser Zeit einen schweren Stand haben und möchte das Rennen unterstützen. Was kann ich hierfür tun?

Wir sind, wie ihr wisst, ein reines Familienunternehmen. Das Jahr 2020 hat uns mit der Absage hart getroffen. Wir möchten uns nochmal bei euch für die große Solidarität und Unterstützung bedanken, die uns wirklich hilft.

Wir würden uns freuen, wenn ihr in unserem Online-Shop vorbeischaut und uns mit dem Kauf von qualitativ hochwertigen Produkten, z.B. aus unserer neuen Kollektion made in Roth unterstützt.

Alle registrierten Teilnehmer*innen können automatisch ein Vorabanmelderecht für zwei Starts innerhalb der nächsten zehn Jahre beim DATEV Challenge Roth erhalten bei einer freiwilligen Spende von 100 Euro oder mehr. Dies gilt nur für registrierte Teilnehmer*innen. Vielen Dank bereits im Voraus für eure Unterstützung.

Ihr habt die Möglichkeit, die gewünschte Summe einfach im dafür vorgesehenen Feld in der Anmeldemaske eintragen. Alternativ könnt ihr uns natürlich auch direkt eine E-Mail schicken an service@challenge-roth.de, damit wir uns persönlich bei euch bedanken können. DANKE für eure Großzügigkeit! Wir werden euch das nie vergessen!

Ich habe durch meine Spende im vergangenen Jahr ein Voranmelderecht für zwei Veranstaltungen in den nächsten zehn Jahre erhalten. Was passiert damit?

Für deine Spende im Jahr 2020 über 100 Euro, mit dem automatisch ein Voranmelderecht für zwei Starts innerhalb der nächsten zehn Jahre erhältst, sind wir dir sehr dankbar. Da du ja bereits jetzt einen Start 2022 wahrnehmen kannst ohne von diesem Voranmelderecht Gebrauch zu machen, wird das Recht um ein Jahr verschoben. Es besteht somit von 2023 – 2032. Ihr bekommt dazu vor dem Anmeldestart 2023 automatisch eine Mail.

Für alle Athlet*innen, die auch in der jetzigen Lage auf 100 Euro oder mehr spenden möchten, gilt dieses Recht nach wie vor. Allerdings nur für angemeldete Starterinnen und Starter des DATEV Challenge Roth. Eine Spende ist möglich in der Anmeldung zu deinem gewünschten Rennen. Wir sagen Danke für eure Großzügigkeit.

Ich bin kein*e angemeldete*r Athlet*in, möchte dem Veranstalter aber trotzdem helfen. Was kann ich tun?

Wir sind sehr dankbar über jede Unterstützung, die uns wirklich hilft. Schaut doch mal bei uns im Challenge-Shop vorbei. Dort gibt es tolle und hochwertige Produkte. Mit jedem Kauf unterstützt du den DATEV Challenge Roth.

Ich habe eine private Unterkunft/Urlaub/Flüge gebucht. Was passiert damit?

Bitte setze dich in diesem Fall direkt mit deinem Vertragspartner in Verbindung, bei dem du die jeweilige Leistung gebucht hast. Auf Verträge mit Drittparteien, also anderen Organisationen, Dienstleistern, Fluggesellschaften, etc. haben wir keinen Einfluss und können dafür nicht aufkommen.

Kann ich mich noch für den DATEV Challenge Roth am 5. September 2021 anmelden?

Der DATEV Challenge Roth 2021 war innerhalb weniger Sekunden komplett ausgebucht. Wir können derzeit noch nicht vorhersehen, wie viele bereits angemeldete Teilnehmer*innen die Möglichkeit wahrnehmen, im September zu starten. Sollten noch Kapazitäten zur Verfügung stehen und es die Coronabeschränkungen erlauben, behalten wir uns vor, die Anmeldung kurzfristig vor der Veranstaltung noch einmal zu öffnen.

Was ist mit den weiteren Veranstaltungen rund um den DATEV Challenge Roth?

Im Rahmen des DATEV Challenge Roth findet z.B. auch der Junior-Challenge/Challenge4all (https://www.challenge-forall.de/de/) und der
Challenge Women (www.challenge-women.de) statt. Bitte informiere dich auf der jeweiligen Webseite über das weitere Vorgehen.

Wofür werden die 90 Euro Bearbeitungsgebühr einbehalten?

Insgesamt acht Festangestellte arbeiten das ganze Jahr an einem einzigen Rennen und tun alles, um Athletinnen und Athleten aus der ganzen Welt einzigartige Momente und Erinnerungen fürs Leben in der Triathlon-Traumfabrik in Roth zu erfüllen. Wir sind das ganze Jahr für euch da und müssen in vielen Bereichen in Vorleistung gehen, Mieten für unsere Lager und unser Büro bezahlen und Dienstleistungen beauftragen, die das komplette Jahr benötigt werden. Eine Versicherung gegen solche Ereignisse gibt es leider nicht. Die einbehaltene Bearbeitungsgebühr kompensiert diese Kosten nur zu einem geringen Teil.

Wann wird die reguläre Anmeldung für den DATEV Challenge Roth 2022 geöffnet?

Ein Termin für die Anmeldung 2022 steht noch nicht fest. Derzeit können wir nicht sagen, wie viele angemeldete Athletinnen und Athleten sich für eine Ummeldung auf 2022 entscheiden, so dass wir nicht wissen, wie viele Startplätze noch zu vergeben sind. Sobald wir mehr wissen, informieren wir dich über unsere Kanäle.

Was passiert mit der Europameisterschaft und den Deutschen Meisterschaften?

Auch die EM und die DM zieht mit der Verschiebung des DATEV Challenge Roth 2021 mit um auf das neue Datum am 5. September. Deine Anmeldung für die Meisterschaften gilt automatisch auch für den 5. September.

Wird es im Laufe des Jahres zusätzlich noch virtuelle Angebote geben, ähnlich des Dreams cannot be cancelled Run powered by DATEV?

Danke für euer Feedback zu unserem virtuellen Lauf Anfang des Jahres. Da eure Rückmeldungen darauf sehr positiv waren, möchten wir euch auch zukünftig virtuelle Events anbieten. Sobald wir etwas konkretes für euch haben, erfahrt ihr es auf unseren Kanälen.

Wo finde ich meinen Benutzernamenfür die Online-Anmeldung?

Deinen Benutzernamen findest du in der Infomail, in der wir dich als gemeldete*r Athlet*in über deine 3 Wahloptionen informieren. Zudem kannst du sie mit einer Mail an eventservice@mikatiming.de erfragen.

Ich habe mein Passwort für die Anmeldung vergessen. Was soll ich tun?

Wenn du dein Passwort vergessen hast, kannst du ein neues beantragen, in dem du bei der Online-Anmeldung deinen Benutzernamen eingibst. Du erhältst dann eine E-Mail mit einem neuen Passwort. Bei technischen Problemen kannst du dich direkt an eventservice@mikatiming.de wenden.

Was passiert mit meinen Bestellungen im Challenge-Shop? Kann ich weiterhin bestellen?

Der Challenge-Shop ist weiterhin für dich da. Offene Bestellungen werden unverzüglich weiterhin von uns bearbeitet. Mit deiner Bestellung kannst du mit hochwertigen Produkten deine Loyalität zu deinem Lieblingsrennen ausdrücken. Bestellungen ab 100 Euro innerhalb Deutschlands sowie ab 200 Euro weltweit sind versandkostenfrei. Der Versand erfolgt klimaneutral mit DHL Go Green.

Was passiert mit gebuchten Leistungen, wie z.B. der Pastaparty oder der DTU-Tageslizenz?

Leistungen, wie die Buchung der Pastaparty oder die Buchung der DTU-Tageslizenz bei der Anmeldung für das Rennen werden automatisch verschoben auf das Rennen, für welches du dich entscheidest. Wenn du dich für eine Teilnahme 2022 entscheidest, werden wir die beiden Leistungen auch dahin automatisch verschieben. Solltest Du vor Ort dann keine Tageslizenz oder keine zusätzliche gebuchte Pastaparty-Tickets mehr benötigen, so erhältst du das Geld beim Check-in im Athletenservice vor dem Rennen zurück.

Wir wünschen euch viel Spaß bei eurem Training!

Bleibt gesund. See you at the Finishline!

In Freundschaft

Alice, Felix und Kathrin mit dem gesamten Team