24.08.2021

Advertorial: Wettkampfvorbereitung

Wettkampfvorbereitung - Optimiere deine Ernährung und unterstütze Körper und Geist  durch die richtige Ernährung Körper und Geist

Wenn es darum geht, sich auf einen Triathlon vorzubereiten, spielen viele Faktoren eine Rolle.

Am wichtigsten ist, dass du die Grundlagen richtig machst. Die Basis für dein Wohlbefinden ist entscheidend und Beständigkeit ist eines der Markenzeichen eines jeden großen Sportlers. Ohne Beständigkeit wird es schwierig, Erfolge zu erzielen. Eine unausgewogene Ernährung bedeutet für den Körper eine enorme Belastung, da er mit weniger Ressourcen arbeiten muss. Hinzu kommen Faktoren, die an allen Ecken und Enden Stress verursachen, sei es bei der Arbeit oder im sozialen Bereich. All das kann sich nachteilig auf deine allgemeine Gesundheit und Leistung auswirken.

Hochleistungssportler wollen in jedem Bereich ihres Lebens, sei es bei der Arbeit, im Privatleben oder beim Sport, Höchstleistungen erbringen. Triathleten sind Hochleistungssportler, die keine Kompromisse bei der Leistung eingehen wollen. Deshalb ist es auch keine Option, im privaten, beruflichen oder gesellschaftlichen Leben auf Leistung zu verzichten.

Wenn du dein sportliches Potenzial maximieren möchtest, solltest du auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten. Falls du es dadurch nicht schaffst, alle wichtigen Nährstoffe zu dir zu nehmen, kann ein hochwertiges Supplement Sinn machen. AG1 enthält Vitamine, Mineralstoffe und mehr die dabei helfen, Nährstofflücken zu vermeiden.

Durch die Pulverform ist AG1 leicht vom Körper absorbierbar.

Durch die Kombination aus einem ausgewogenen Lebensstil und ggf. einem Supplement, dass aushilft, kann dein Körper wie eine gut geölte Maschine funktionieren. Die Kombination an Inhaltsstoffen kann in allen Systemen positive Auswirkungen zeigen, vom Immunsystem (1) über die geistige Fitness (2) bis hin zur Muskelerholung (3) nach dem Wettkampf. Unterstützend kann sie sich zudem auf das  Immunsystem (4) und die Knochengesundheit (5) auswirken.

Geistige Fitness im Triathlon und Alltag

Wie wir wissen, wird unsere Konzentrationsfähigkeit oftmals von stressigen Bedingungen negativ beeinträchtigt. Dies kann sich sowohl auf emotionaler als auch auf körperlicher Ebene bemerkbar machen und einen Einfluss darauf haben, wie du im Wettkampf konkurrierst und welche Ergebnisse du erzielst.  

Die folgenden Nährstoffe und Inhaltsstoffe von Athletic Greens können sich positiv auf die geistige Fitness auswirken und dich als Triathlet unterstützen.

  • Die in AG1 enthaltenen Inhaltsstoffe Folat, Niacin, Pantothensäure und die Vitamine B2 (Riboflavin), B12 und B6 tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.
  • Zink und Pantothensäure tragen zu einer normalen geistigen Leistung bei.

Energiehaushalt

Die Mitochondrien sind die Kraftwerke unserer Zellen. Deshalb müssen sie auf Hochtouren arbeiten und ATP, die Energieform der Zelle, produzieren, um uns mit Energie zu versorgen. Beim Sport verlässt sich unser Körper auf die Fähigkeit des Herzens, Blut, Sauerstoff und Nährstoffe zu jedem einzelnen Organ zu pumpen.

Irgendwann erreichen wir unser Maximum. Wenn wir diesen Zeitpunkt überschreiten und weiter trainieren, werden wir immer effizienter.

Einer der Gründe dafür ist, dass unsere Mitochondrien unser Herz und unsere Muskeln effizienter unterstützen.

Eine optimale mitochondriale Gesundheit bedeutet Leistungssteigerung. Es ist genau das, was ein jeder Triathlet zu erreichen versucht. Mit zunehmender Dauer des Wettkampfs und des Trainings steigt der Bedarf von Herz und Muskeln an Nährstoffen und Sauerstoff.

 

Welche Inhaltsstoffe von Athletic Greens können ihren Beitrag dazu leisten, dass dein Energiehaushalt unterstützt ist

Die in AG1 enthaltenen Inhaltsstoffe Kupfer, Biotin, Niacin, Pantothensäure, Thiamin und die Vitamine B2 (Riboflavin), B12, B6 und C tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.

Die in AG1 enthaltenen Inhaltsstoffe Biotin, Kupfer, Niacin, Kalium, Thiamin und die Vitamine B2 (Riboflavin), B12, B6 und C tragen zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.

 

Die in AG1 enthaltenen Inhaltsstoffe Folat, Niacin, Pantothensäure und die Vitamine B2 (Riboflavin), B12 und B6  tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.

 

Du möchtest jetzt auch wissen wie AG1 deinen Körper unterstützt und welche Veränderungen du bei der regelmäßigen Einnahme bemerken kannst? Dann teste Athletic Greens jetzt selbst und erhalte zusätzlich 10 Travel Packs kostenlos bei deiner Erstbestellung HIER.

 

 

 

Fußnoten:

(1) Die in AG1 enthaltenen Inhaltsstoffe Kupfer, Folat, Selen, Zink und die Vitamine A, B12, B6, und C tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.

(2) Die in AG1 enthaltenen Inhaltsstoffe Folat, Niacin, Pantothensäure und die Vitamine B2 (Riboflavin), B12 und B6 tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Zink und Pantothensäure tragen zu einer normalen geistigen Leistung bei.

(3) Die in AG1 enthaltenen Inhaltsstoffe Kupfer, Selen und Zink und die Vitamine B2 (Riboflavin) und C tragen dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

(4) Die in AG1 enthaltenen Inhaltsstoffe Kupfer, Folat, Selen, Zink und die Vitamine A, B12, B6, und C tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.

(5) Die in AG1 enthaltenen Inhaltsstoffe Mangan, Phosphor, Zink, Proteine und Vitamin C tragen zur Erhaltung normaler Knochen bei.

« Personalisierte Finisher-Kollektion Challenge für Fabi »