14.11.2018

"We are Triathletes" jetzt in deutschen Kinos

„We are Triathletes“ jetzt in deutschen Kinos
Fassung mit deutschen Untertiteln

Der US-amerikanische Kinofilm „We are Triathletes“, gedreht beim DATEV Challenge Roth, kommt ab 29. November in einer Fassung mit deutschen Untertiteln in viele deutsche Kinos. Das Besondere dabei: Die Vorstellungen finden nur statt, wenn bereits im Vorfeld genügend Tickets verkauft wurden. Eine ganze Reihe von Vorführungen ist bereits bestätigt, Tickets sind im Vorverkauf auf der Website des Verleihs www.Demand.Film erhältlich.

Eine Besonderheit gibt es jedoch im Triathlon-Mekka Roth selbst: Dort läuft der Film am 29. November und dann wieder vom 6. bis 12. Dezember im normalen Programm des Bavaria-Kino-Center. Tickets für die Vorführungen dort sind direkt im Kino erhältlich. Alle Termine: www.bavaria-roth.jimdo.com.

Der Dokumentarfilm von Yanfeng Zhang, produziert von Triathlon-Moderatorenlegende Bob Babbitt, hatte bereits im August in den amerikanischen Kinos für Furore gesorgt. Die aufwändig produzierte Dokumentation zeigt die Vorbereitung und den Wettkampf von sechs Langdistanz-Athleten, darunter Weltmeisterin Mirinda Carfrae, den legendären Luke McKenzie und den behinderten Athleten Rudy Garcia-Tolson. Zu sehen sind viele begeisternde Szenen vom DATEV Challenge Roth, dem größten Langstrecken-Triathlon der Welt, der die grandiose Kulisse für das 90-minütige Sport-Epos bildet.

Mit ihrer Kartenreservierung können Kinogänger in ganz Deutschland auch selbst auf das Kinoprogramm Einfluss nehmen und weitere Vorstellungen des Films anfragen. Welche Kino-Standorte in Deutschland bereits bestätigt sind, lässt sich ersehen unter https://de.demand.film/we-are-triathletes/.

 

« DATEV Challenge Roth erhält Spitzensport-Auszeichnung Bald geht's los! Bei Nikolaus-Aktion Roth-Ticket sichern und spenden! »