16.11.2018

Bald geht's los! Bei Nikolaus-Aktion Roth-Ticket sichern und spenden!

Bald geht’s los! Bei Nikolaus-Aktion Roth-Ticket sichern und spenden!
Spende geht an Förderstätte Auhof im Landkreis Roth

Schon mal vormerken: Am Nikolaus-Tag, dem 6. Dezember, startet wieder unsere große Nikolaus-Aktion! Für diejenigen unter euch, die bei der Anmeldung im Juli keinen Startplatz für den DATEV Challenge Roth am 7. Juli 2018 bekommen haben, gibt es nun noch einmal eine echte Chance auf ein Einzel-Ticket (allerdings stehen leider keine Staffelplätze mehr zur Verfügung).

Am 6. Dezember genau um 12.00 Uhr CET öffnen wir noch ein weiteres Mal die Anmeldelisten, um die allerletzten Resttickets zu vergeben. Bei dieser Vorregistrierung werdet ihr in der Eingabemaske um folgende Angaben gebeten: Name, Vorname, E-Mail, Geburtsdatum und Nationalität.

Wichtig:

Jeder, dessen Vorregistrierung erfolgreich war, erhält binnen 12 Stunden eine E-Mail mit seinem
persönlichen Anmelde-Code. Es ist zwingend erforderlich, mit diesem Code bis spätestens
9. Dezember 2018, 24.00 Uhr CET die verbindliche Anmeldung zu tätigen, andernfalls verfällt der Code!!!
Bitte unbedingt daran denken!

Challenge-Athleten mit Herz
Auch in diesem Jahr unterstützt ihr mit eurem Ticket-Kauf einen guten Zweck: Pro Ticket zum Gesamtpreis
von 599 Euro werden 50 Euro gespendet. Diesmal soll das Geld an die Förderstätte Auhof, eine Behinderteneinrichtung der Rummelsberger Diakonie nahe Hilpoltstein, gehen. Die Rummelsberger Dienste für Menschen mit Behinderung (RDB) wirken darauf hin, Menschen ein „normales“ Leben mit all seinen Facetten zu ermöglichen. Dabei beziehen sie sich explizit auf die UN-Konvention, die durch ihre Ratifizierung geltendes Recht in Deutschland ist. Für das Geld aus der Nikolaus-Aktion wird ein spezieller Gehlernwagen mit Sitz angeschafft, mit dem schwer gehbehinderte Menschen, für die normale Gehwagen nicht geeignet sind, ein Stück mehr Mobilität erlangen und sich so aus eigener Kraftbesser fortbewegen können. Jeder einzelne Athlet, der ein Nikolaus-Ticket erwirbt, trägt mit seiner Spende aktiv zum Erreichen dieses Ziels bei!


Bei der Nikolaus-Aktion empfiehlt sich absolute Pünktlichkeit! Viel Glück!
Eine Alternative sind natürlich auch die anderen Wettkämpfe der weltweiten Challenge-Family. Auch dort ist der berühmte „Challenge-Spirit“ live zu erleben!

« "We are Triathletes" jetzt in deutschen Kinos Triathlon-Award "Rennen des Jahres" geht zum achten Mal nach Roth »