09.06.2016

Zweite Runde für „Radsport Buchstaller Constant Riding Award“

Zweite Runde für „Radsport Buchstaller Constant Riding Award“
Wertvolle Sachpreise für konstanteste Rad-Leistung

Nach dem Riesenerfolg des Vorjahres schreibt Radsport Buchstaller aus Hilpoltstein jetzt zum zweiten Mal zum DATEV Challenge Roth den „Radsport Buchstaller Constant Riding Award“ aus. Die Challenge-Teilnehmer mit der konstantesten Rad-Leistung werden mit wertvollen Sachpreisen im Gesamtwert von rund 5.000 Euro belohnt – erster Preis ist ein Komplettrad von SCOTT inklusive Bike-Fitting bei Fritz Buchstaller. An einem geheim gehaltenen längeren Streckenabschnitt wird von allen Einzelstartern jeweils die Radleistung gemessen. Gewinner ist, wer im Vergleich der ersten zur zweiten Runde die kleinste Zeitdifferenz hat. Im letzten Jahr hatte der Sieger hatte gerade mal zwei Sekunden Differenz, danach kamen drei Athleten – darunter der Gesamtsieger Nils Frommhold - mit jeweils sechs Sekunden.

Mehr Infos gibt es hier

 

« Frodos Traum vom Weltrekord Kinderbetreuung auf dem ehemaligen TSV-Gelände »