10.06.2015

Weltneuheit beim DATEV Challenge Roth LiveRank GPS-System

Für Profis und Altersklassen-Athleten

Mit dem neuen LiveRank GPS-System, entwickelt von SAS Technologies gemeinsam mit der Deutschen Telekom AG, können Familien, Freunde, Sponsoren und Medien den Wettkampf ihrer Athleten über die gesamte Dauer des DATEV Challenge Roth live verfolgen - sowohl entlang der Strecke über die LiveRank App, als auch von zu Hause aus über das LiveRank Online Portal.

Neben der jeweiligen Position auf der Strecke vermittelt das System auch die aktuelle Platzierung (gesamt und selektierbar nach Altersklassen), die aktuelle Geschwindigkeit, Abstände zu anderen Athleten sowie die aktuelle Herzfrequenz (falls gewünscht), die über den eigenen Brustgurt via Bluetooth erfasst wird. Das System ist zudem mit einem „SOS-Button“ ausgestattet, über den bei gesundheitlichen Problemen ein Notruf abgesetzt werden kann. Dieser wird mit der jeweils aktuellen GPS-Position an die Rettungsstelle sowie eine vorab festgelegte Person weitergeleitet.

Unter dem Motto „Werde Teil des TEAM SPORT FOR GOOD“ können sich Teilnehmer des DATEV Challenge Roth 2015 ab sofort einen der limitierten TEAM SPORT FOR GOOD-Tracker für eine Leihgebühr von 59 Euro sichern. Pro Tracker fließen 20 Euro an die Laureus Sport for Good Stiftung . Alle Athleten werden auf diese Weise Unterstützer oder gewissermaßen „Mitglieder“ des TEAM SPORT FOR GOOD und am Tag vor dem Wettkampf zu einem großen Team-Treffen mit Timo Bracht und Kollegen Horst Reichel in die TEAM SPORT FOR GOOD-Lounge auf dem Expo Gelände eingeladen.

Die LiveRank GPS-Systeme sind nur begrenzt verfügbar. Interessierte Athleten sollten deshalb schnellstmöglich hier https://portal.mikatiming.de/event/datev-challenge-roth/2015/liverank/de/ ihren persönlichen TEAM SPORT FOR GOOD-Tracker für ihre „Follower“, ihre eigene Sicherheit und die gute Sache bestellen.

Technische Infos zum LiveRank GPS-System sind unter www.LiveRank-system.de zu finden, weitere Informationen zur Laureus Sport for Good Stiftung unter www.laureus.de.

« Den Wettkampf live im Internet erleben DATEV Challenge Roth in Fernsehen, Rundfunk und Internet »