06.07.2017

Triathlon-Spezialmarkt lockt mit Auswahl und Schnäppchen

Triathlon-Spezialmarkt lockt mit Auswahl und Schnäppchen
Da bleiben keine Wünsche offen

Heute noch in allen Größen, morgen vielleicht schon nicht mehr die volle Auswahl. Es geht was auf dem riesigen Triathlon-Spezialmarkt rund um das Challenge-Stadion. Angeboten wird hier alles, was des Ausdauersportlers Herz begehrt. Ob komplettes Tria-Rad, winziges Spezialteil, eine schicke neue Sonnenbrille, ein aerodynamischer Helm, Funktionswear in allen Farben, Formen und Varianten, Schuhe, Neos, Sportlergetränke und so manches Lifestyle- Gimmick. Schlicht unmöglich, alles aufzuzählen, was dicht an dicht auf der weitläufigen Ausstellungsfläche präsentiert wird. Es lohnt sich immer, in aller Ruhe über den Triathlon-Spezialmarkt zu schlendern, die Augen nach Schnäppchen aufzuhalten und die gelassene Stimmung und das vielsprachige und buntgemischte Publikum zu genießen. Weit vor der offiziellen Eröffnung am Freitag Mittag war auch der Challenge Fanshop im TriathlonPark schon umlagert. Die neue Challenge-Kollektion hat es in sich – und sie scheint bei den Fans bestens anzukommen.  Die aktuellen Teile gibt es ausschließlich hier zu kaufen. 

 



« Der Run auf die Startunterlagen hat begonnen „Das Ziel ist das Treppchen, der Traum ist der Sieg“ »