08.12.2016

Dritter Platz beim Publikumspreis für unsere Helfer!

Dritter Platz beim Publikumspreis für unsere Helfer!
Tolles Ergebnis der Abstimmung für Deutschen Engagementpreis

Freude in Roth: Beim Online-Voting für den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises haben die Helferinnen und Helfer des DATEV Challenge Roth einen absolut respektablen dritten Platz erreicht. Sie bekamen 4.272 von insgesamt 92.097 abgegebenen Stimmen, die sich auf nicht weniger als rund 600 ehrenamtliche Projekte im Rennen um den Publikumspreis verteilten. Auf eindrucksvolle Weise wurde so das großartige Engagement der Helfer/innen des DATEV Challenge Roth und des gesamten Landkreises Roth gewürdigt. Mit dem dritten Platz befinden sie sich in allerbester Gesellschaft: Der Publikumspreis wurde im Deutschen Theater in Berlin an Marisa Schroth für ihr Engagement bei der Organisation für Entwicklungszusammenarbeit Govinda e.V. verliehen.

TEAMCHALLENGE-Geschäftsführerin Kathrin Walchshöfer: „Ich bin mit diesem Ergebnis für unsere Helferinnen und Helfer überglücklich. Ich möchte Marisa Schroth von Govinda meinen herzlichen Glückwunsch aussprechen, sie hat sich diesen Preis für ihr Engagement wirklich verdient. Ich freue mich aber auch außerordentlich für unsere Helferinnen und Helfer über den dritten Platz. Bei dieser hochrangigen Konkurrenz ist dies ein großer Gewinn für unseren ganzen Landkreis und zeigt uns, wie hoch das Engagement unserer Freiwilligen auf nationaler Ebene eingeschätzt wird. Allen, die für uns abgestimmt haben, danke ich aus ganzem Herzen!“

 

« Triathlon-Award „Bestes Rennen des Jahres“ geht zum sechsten Mal nach Roth Spenden aus Nikolaus-Aktion bleiben im Landkreis »