14.07.2016

Drei – zwei – eins – los!

Foto: TEAMCHALLENGE

 

Drei – zwei – eins – los!
Bambinis flitzen über den Hilpoltsteiner Marktplatz

Von wegen Startschuss – beim BambiniLauf in Hilpoltstein wurde gezählt. Und zwar von zehn abwärts. Drei – zwei – eins- los! Zum zweiten Mal hat das Amt für Kultur und Tourismus zusammen mit dem La Carrera TriTeam und TEAMCHALLENGE im Rahmen des DATEV Challenge Roth am frühen Donnerstag Abend einen Mini-Lauf für die Allerjüngsten organisiert. Dichtes Gedränge herrschte auf dem Hilpoltsteiner Marktplatz, als die Drei- bis Sechsjährigen dort ihren Challenge-Auftritt hatten. Von aufgeregten Mamas und Papas beklatscht, flitzten die Mädels und Jungs über das Kopfsteinpflaster den Platz einmal rauf und wieder runter. Verlaufen unmöglich – Leit-Frosch Marius zeigte den Weg und die Strecke war mit 150 Metern im wahrsten Sinne des Wortes gut überschaubar. Im Ziel gab es für jeden Finisher eine Medaille und eine Urkunde. Die Medaillen hatten fleißige Kinder in Kindergärten der Burgstadt gebastelt. Wer einmal ein großer Triathlet werden will, der weiß schon als Kurzer: Nach dem Lauf geht es ab in die Endversorgung und es wird sich mit Saftschorle und Salzstangen gestärkt. Auch dafür war in Hilpoltstein gesorgt.

 

« Tracht statt Tanktop So läuft der DATEV Challenge Roth gut an »