11.06.2016

Den Herzschlag spüren

Stellten die Medaille und das aktuelle Finisher-Shirt für den Junior-Challenge und Challenge forAll vor:
Die Organisatoren Jeannette (links) und Thomas Seifert (rechts), Kathrin Walchshöfer von TEAMCHALLENGE (2.v.l.) und
Michael Bauer von Hauptsponsor Carl Schlenk AG.
Foto: Junior-Challenge

 

Den Herzschlag spüren
Junior-Challenge und Challenge forAll eröffnen Challenge-Wochenende

Am 15. und 16. Juli lädt der Junior-Challenge zum nunmehr 12. Mal Teilnehmer und Gäste ins Freizeitbad Roth und eröffnet damit das Challenge-Wochenende 2016. Seit 2014 stehen Junior-Challenge und Challenge forAll gemeinsam für Spaß an Bewegung für jedermann – und auch im diesem Jahr für ein ganz besonderes sportliches Erlebnis im Rahmen des DATEV Challenge Roth. Bislang haben sich bereits rund 750 Triathleten aus 21 Nationen angemeldet. „So viele unterschiedliche Nationen hatten wir noch nie am Start. Wir freuen uns sehr, dass unsere Veranstaltung immer mehr an Beliebtheit gewinnt“, so Georg Zwingel, 1. Vorstand des Veranstalters SFV Aurau.

Viel Prominenz wird in diesem Jahr begrüßt: Neben Roths 1. Bürgermeister Ralph Edelhäußer, dem Schirmherrn des Challenge forAll, übernimmt kein Geringerer als Biathlon-Weltmeister Andreas Birnbacher in diesem Jahr die sportliche Schirmherrschaft der Veranstaltung. Auch 2016 suchen die Veranstalter gemeinsam mit ihrem Hauptsponsor Carl Schlenk AG wieder die sportlichsten Firmen aus der Region, die unter Beweis stellen wollen, dass sie nicht nur ehrgeizig sind, sondern auch Ausdauer besitzen. Jede Staffel besteht aus drei Teilnehmern und muss 550 Meter schwimmen, 20 Kilometer mit dem Rad fahren und fünf Kilometer laufen. Neben den Firmenstaffeln und den normalen Alterskassenrennen gibt es auch wieder eine „familientaugliche“ Distanz mit 200 m Schwimmen, 10 km Radfahren und 2,5 km Laufen. Für alle Teilnehmer gibt es eine Medaille und ein fröhlich gelbes Finisher-Shirt, das den Aufdruck „Feel the heartbeat“ trägt.

Ein buntes Rahmenprogramm sorgt beim Challenge forAll / Junior-Challenge Roth für Spaß und Stimmung. Bei der diesjährigen Tombola winkt als Hauptpreis ein Mountainbike, gestiftet vom Radschloss-Team aus Abenberg. Erstmals in diesem Jahr gibt es einen Infostand zur Spendenaktion der Jugendfeuerwehr Eckersmühlen "GRISU hilft". Komplettiert wird das Rahmenprogramm durch Auftritte der Tanzgruppen der TSG 08 Roth sowie der Maskottchen „Chally“ und „Pucky“. Für Essen und Trinken ist natürlich reichlich gesorgt.

Weitere Infos und Anmeldung: www.junior-challenge-roth.de.

 

« Kinderbetreuung auf dem ehemaligen TSV-Gelände Deutscher Engagementpreis 2016: Jetzt für Publikumspreis abstimmen! »