02.03.2014

Triathlon-Oscar geht an DATEV Challenge Roth

Mailand/Roth. Riesige Ehre für den DATEV Challenge Roth: Das legendäre weltgrößte Langdistanz-Rennen ist bei der Gala “OSCAR of TRIATHLON” im Mailänder Lombardia-Palazzo als „Bester Triathlon-Event der Welt“ ausgezeichnet worden. Unter der Schirmherrschaft des italienischen Triathlonverbandes FITRI und der Region Lombardei war die von dem bekannten Journalisten und Triathleten Dario Nardone veranstaltete Gala gleichzeitig ein glanzvolles Statement für die Bedeutung des Triathlonsports in Italien. Von einer hochrangigen Jury, bestehend aus FITRI-Funktionären, Journalisten und Triathleten, wurden die „Oscars des Triathlon“ in insgesamt 11 Kategorien vergeben.

 

 

 

 

Den „Oscar“ für den besten Triathlon-Wettkampf der Welt nahm Challenge-Geschäftsführerin Kathrin Walchshöfer während der Gala freudestrahlend entgegen. Nach der Auszeichnung zum „Triathlon des Jahres“ vergangenen November bei der „Sailfish Night“ in Langen bei Frankfurt ist dies nun bereits der zweite große Award für den DATEV Challenge Roth innerhalb weniger Monate. Kathrin Walchshöfer bei der Verleihung: „Wir fühlen uns ausgesprochen geehrt und geradezu überwältigt, den Triathlon-Oscar in der großen Triathlon-Nation Italien verliehen zu bekommen. Das bestätigt uns in unserer Philosophie, unseren legendären Rother Event gemeinsam mit den Athleten aus aller Welt ständig weiterzuentwickeln und in punkto Service und Wettkampfqualität jedes Jahr noch ein wenig besser zu werden. Am 20. Juli feiern wir in Roth das große Jubiläum „30 Jahre Triathlon in Roth“, und zu diesem Anlass ist der Triathlon-Oscar, verliehen von unseren italienischen Freunden, ein wunderbares Geschenk für uns“.

Triathlonwelt feiert „30 Jahre Triathlon in Roth“ »