09.07.2013

DATEV Challenge Roth setzt auf POWER HORSE

POWER HORSE Energy Drink unterstützt den DATEV Challenge Roth ab sofort als offizieller Partner. Damit steht das traditionsreiche Rennen in einer Reihe neben so prestigeträchtigen POWER HORSE Partnern wie dem Fußballbundesligisten Bayer Leverkusen und dem frischgebackenen deutschen Basketballmeister Brose Baskets Bamberg.

 


„Der Triathlon Sport hat uns bereits in unserer ersten Saison voll überzeugt und steht der Marke POWER HORSE ausnehmend gut zu Gesicht. Der DATEV Challenge Roth passt daher ganz hervorragend zu unseren nationalen und internationalen Veranstaltungen. Die Kooperation mit Roth ist die logische Konsequenz unseres erweiterten Engagements“, erklärt Thomas Königsbauer, Geschäftsführer der POWER HORSE Energy Drinks GmbH. Felix Walchshöfer, CEO der TEAMCHALLENGE GmbH, bestätigt: „POWER HORSE ist als innovativer und zuverlässiger Partner im Triathlonsport bekannt. Aus diesem Grund freue ich mich sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit.“

 


Timo Bracht und Georg Potrebitsch bei der Challenge Roth


Timo Bracht und Georg Potrebitsch starten für das POWER HORSE Triathlon Team beim DATEV Challenge Roth. Beide treten im Kampf um die Triathlon-Krone der Deutschen Triathlon Union (DTU) gegen eine ganze Riege von deutschen Athleten innerhalb eines internationalen Weltklasse-Feldes an. Wie man bei einem solch prestigeträchtigen Rennen letztlich erfolgreich sein kann, hat Mitfavorit Bracht bereits mehrfach bewiesen: u.a. bei seinem Start 2012, wo er sich neben dem 2. Platz auch den Europameistertitel sichern konnte.

 



Potrebitsch in Form


Nach einem starken Saisonstart beim Half Challenge Fuerteventura und einem hervorragenden 2. Platz beim Challenge Taiwan steht POWER HORSE Athlet Georg Potrebitsch in Roth vor seiner nächsten Herausforderung. Der letztjährige Achte des Challenge Roth möchte seine gute Form auch 2013 unter Beweis stellen und peilt, wie sein Teamkollege Bracht, eine Top-Platzierung an.



POWER HORSE mit extra Programm


Bei der 12. Auflage in Roth ist das POWER HORSE Triathlon Team aber auch durchgehend auf der Expo anzutreffen. Bereits am Freitag, 12. Juli, lädt Jan Raphael um 10.00 Uhr zum gemeinsamen Lauftraining ein. Einen Tag später wird Horst Reichel ebenfalls um 10.00 Uhr einer etwa einstündigen Radausfahrt aufbrechen, zu der ebenfalls alle Triathleten und Fans herzlich eingeladen sind. Ein echtes Highlight wird es am Freitagabend um 17.15 Uhr geben: Zusammen mit Sport1-Moderator Hartwig Thöne, dem gesamten POWER HORSE Triathlon Team sowie den internationalen Top-Athleten Dylan McNeice (NZL), Yvonne van Vlerken (AUT) und der Deutschen Sonja Tajsich wird der neue Zeitfahrhelm Wing 57 von Rudy Project vorgestellt. Im Anschluss stehen alle Athleten für Fragen und Autogrammwünsche bereit. Am Samstag wiederum werden Hartwig Thöne und Horst Reichel um 17.00 Uhr das Race-Equipment der Weltklasse-Sportler unter die Lupe nehmen und alle wichtigen Tipps und Tricks rund um Wettkampf und Material verraten.



Trainingscamp zu gewinnen


Im Rahmen eines Tippspiels wird es außerdem wertvolle Preise zu gewinnen geben. Derjenige, der die Gesamtzeit von Timo Bracht und Georg Potrebitsch beim DATEV Challenge Roth 2013 am besten tippt, darf sich über ein gemeinsames Trainingscamp mit den Athleten des POWER HORSE Triathlon Teams freuen. Auch für die Plätze zwei bis zehn wird es exklusive Preise zu gewinnen geben.

 

 

Triathlonwelt feiert „30 Jahre Triathlon in Roth“ »