25.11.2012

And the winner is… Challenge Roth!

Unglaublich, aber wahr: Zum zweiten Mal in Folge wurde der Challenge Roth zum „Rennen des Jahres“ gewählt und hat somit nach 2011 erneut den Triathlon-Award für die beste Triathlonveranstaltung 2012 gewonnen.

 

Bei der „Sailfish Triathlon Night of the Year“ in Langen bei Frankfurt nahmen die Challenge-Geschäftsführer/innen Alice, Felix und Kathrin Walchshöfer von Moderatorin Kathrin Müller-Hohenstein und „triathlon“-Herausgeber Frank Wechsel vor rund 800 Gästen aus der Triathlonszene freudestrahlend die hohe Auszeichnung entgegen. Die Leser der Zeitschrift „triathlon“, des größten Triathlon-Magazins Europas, hatten sich in einer Online-Abstimmung ein weiteres Mal für den „Triathlon der Herzen“ entschieden. Mit 28,1 Prozent der 21.611 abgegebenen gültigen Stimmen (6.072 Stimmen) verwies der Challenge Roth den Ironman Hawaii (26,5 Prozent, 5.726 Stimmen) auf den zweiten und die Olympischen Spiele in London (9,0 Prozent, 1.944 Stimmen) auf den dritten Platz. Für den Ironman Frankfurt blieb mit 7,4 Prozent der vierte Rang, das entspricht 1.599 Stimmen.

 

 

 


„Wir sind stolz und glücklich über diese hohe Auszeichnung“, so Felix Walchshöfer bei der Verleihung des Award. „Unser großer Dank gilt allen, die für uns abgestimmt haben, unseren loyalen Athleten, der gesamten Landkreisbevölkerung und den Gastfamilien, unseren mehr als 5.500 tollen Helfern, unserem Orga-Team mit allen Wettkampfleitern und unseren Millionen Fans auf der ganzen Welt. Dieser Preis gehört uns allen. Danke, danke, danke“.

 

 

Challenge Kraichgau und Challenge Walchsee-Kaiserwinkl unter Top Ten
Das war aber noch längst nicht alles: Mit dem Challenge Kraichgau und dem Challenge Walchsee-Kaiserwinkl landeten zur großen Freude der weltweiten Challenge-Family noch zwei weitere Challenge-Rennen unter den Top Ten im Ranking der besten Triathlonveranstaltungen 2012. Das Challenge-Kraichgau-Team von Björn Steinmetz durfte sich mit 6,6 Prozent der Stimmen (1.426 Stimmen) über einen hervorragenden fünften Platz - gleich hinter Frankfurt - freuen, Andreas Klingler und sein Team des Challenge Walchsee-Kaiserwinkl in Österreich erreichten für ihren Wettkampf mit 1,2 Prozent (259 Stimmen) den verdienten achten Platz.

 

 


Strahlende Gesichter bei der Challenge-Family: Andreas Klingler (Challenge Walchsee-Kaiserwinkl), Alice, Kathrin und Felix Walchshöfer (CEOs Challenge-Family + Veranstalter Challenge Roth) sowie Björn Steinmetz (Challenge Kraichgau, v.l.n.r.).

 

 

Die Top 10 in der Kategorie „Rennen des Jahres 2012“
(insgesamt 21.611 gültige Stimmen):

1. Challenge Roth 28,1%
2. Ironman Hawaii 26,5%
3. Olympia London 2012 9,0%
4. Ironman Frankfurt 7,4%
5. Challenge Kraichgau 6,6%
6. Ironman 70.3 Las Vegas 4,2%
7. O-See Challenge / Xterra Germany 3,0%
8. Challenge Walchsee 1,2%
9. Tri-Pfalz Triathlon Kaiserslautern 1,1%
10. Ironman Klagenfurt 1,0%


Quelle: triathlon

 


Triathlonwelt feiert „30 Jahre Triathlon in Roth“ »