16.05.2012

In DTU-Teambekleidung für Deutschland fighten

Dankenswerterweise hat ja die Europäische Triathlon Union (ETU) zugestimmt, dass die Teilnahme an der Offiziellen Triathlon-Europameisterschaft der ETU in Roth 2012 auch ohne das offizielle Nationaltrikot möglich ist.

 

Dennoch freuen sich die DTU und die Landesverbände natürlich ganz besonders über EM-Teilnehmer, die in der offiziellen DTU-Teambekleidung antreten und somit für ein einheitliches deutsches Erscheinungsbild sorgen.

 

 

Steffen Justus trägt bereits den neuen Anzug.
Foto: DTU

 

Die neuen, optisch und funktionell überzeugenden High End-Anzüge der DTU wurden jetzt vorgestellt und werden bereits von der Elite - wie zum Beispiel Olympia-Hoffnung Steffen Justus - getragen. Sie werden als Ein- und Zweiteiler inklusive Namensaufdruck ab sofort zum fairen Preis angeboten, die ersten Bestellungen sind bereits eingelaufen. Die Auslieferung beginnt absolut rechtzeitig für den Challenge Roth, nämlich am 1. Juni.

 

Hier geht’s zu den genauen Produktdetails und zur Online-Bestellung!

Triathlonwelt feiert „30 Jahre Triathlon in Roth“ »