07.10.2011

Neuer starker Partner für Challenge-Weltserie

ROTH/KRAICHGAU. Die weltweite Challenge-Triathlonserie ist um einen neuen starken Partner reicher. Ab 2012 wird New Balance, der innovative Global Player der Laufsportszene mit Stammsitz in Boston/USA, für vorerst drei Jahre als exklusiver Laufstreckenpartner die beiden deutschen Wettkämpfe in Roth und im Kraichgau unterstützen. Neben gemeinsamen Marketingmaßnahmen wird es zum Start der Partnerschaft im kommenden Jahr auch einen Challenge-Schuh in limitierter Auflage und mit speziellem Challenge-Design geben.

 



Jürgen Konrad, der für die Kooperation verantwortliche Country Manager von New Balance, freut sich sehr auf die neue Zusammenarbeit: „New Balance und die Challenge-Family passen ganz hervorragend zusammen – Beides sind innovative und sympathische Marken mit großem Wachstumspotenzial. Und auch die Philosophie der Challenge-Serie, den Athleten stets in den Mittelpunkt sämtlicher Aktivitäten zu stellen, entspricht unserem Unternehmen in idealer Weise“.


Felix Walchshöfer, Veranstalter der Challenge-Weltserie mit derzeit 13 Wettkämpfen auf drei Kontinenten, ergänzt: „Die Challenge-Family wird in den kommenden Jahren weiter wachsen, und ich bin ausgesprochen froh darüber, dass wir mit New Balance einen neuen starken Partner an unserer Seite haben, der in der Lage ist, mit uns mitzuwachsen. Gemeinsam werden wir in neue Dimensionen des Triathlonsports aufbrechen“. Den Deal hatte maßgeblich der Organisator des Challenge Kraichgau, Björn Steinmetz, eingefädelt. Als exzellenter Kenner der internationalen Triathlonszene unterstützt Steinmetz seit einigen Jahren Challenge-CEO Felix Walchshöfer mit wertvollen Kontakten. Gemeinsam bilden der Challenge Roth und der Challenge Kraichgau die Marke „Challenge Germany“.

 


 

Triathlonwelt feiert „30 Jahre Triathlon in Roth“ »