29.08.2011

Tiroler Triathlon-Traumtag am Walchsee

Mit über 1000 Startern geht der Signa Challenge Walchsee-Kaiserwinkl in der Halbdistanz vor der Traumkulisse des mächtigen Kaisergebirges am kommenden Sonntag (4. September) in seine zweite Auflage. Athleten aus 30 Nationen werden an den Tiroler Walchsee kommen, um beim Rennen über 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21 Kilometer Laufen im malerischen Kaiserwinkl erneut einen „Tiroler Traumtag“ zu erleben – in sportlicher wie in landschaftlicher Hinsicht.

 

 

Dabei liest sich das Teilnehmerfeld der österreichischen Halbdistanz der Challenge-Weltserie durchaus eindrucksvoll. In letzter Minute nachgemeldet hat der deutsche Triathlon-Star Timo Bracht, der erst kürzlich beim Ironman Lanzarote einen glanzvollen Sieg eingefahren hat. Größter Konkurrent dürfte der Challenge Roth-Sieger von 2009, Michael Göhner, werden, der sich spätestens nach seinem dritten Platz beim Ironman Frankfurt im Juli ebenfalls zur deutschen Spitze zählen darf. Das Top-Feld der Männer komplettieren der Schweizer Ronnie Schildknecht, der Kanadier Luke Dragstra, der 36-jährige italiener Massimo Cigana (Vorjahreszweiter am Walchsee) und last but not least der Salzburger Franz Höfer.

 

Auch bei den Frauen können die Tiroler mit großen Namen der internationalen Rennszene aufwarten. So wird sich die „fliegende Holländerin“ Yvonne van Vlerken vermutlich wieder – genau wie im Vorjahr - einen heißen Zweikampf mit der Österreicherin Eva Dollinger liefern. Bei der Premiere 2010 konnte van Vlerken dieses Duell für sich entscheiden – Dollinger wird alles daran setzen, dass es diesmal andersherum läuft. Dritte im Bunde der weiblichen Tops ist die 31-jährige Frankfurterin Meike Krebs.

 


 

Für Zuschauer, insbesondere aus Süddeutschland, dürfte sich die kurze Fahrt an den verkehrsgünstig gelegenen Walchsee gleich hinter der deutsch-österreichischen Grenze also in vielerlei Hinsicht lohnen. Am 4. September erleben sie dort im milden Tiroler Altweibersommer vor einer spektakulären Bilderbuchkulisse einen Wettkampf, der sportliche und landschaftliche Highlights in idealer Weise verbindet. Das Rennen beginnt um 8.00 Uhr mit dem Start der ersten Gruppe im Walchsee (Ortschaft Walchsee).

 

Weitere Infos: www.challenge-walchsee.at .

Triathlonwelt feiert „30 Jahre Triathlon in Roth“ »