27.06.2011

Viel Prominenz beim Junior-Challenge

Kein Geringerer als Weltklasse-Athlet Faris Al-Sultan ist sportlicher Schirmherr beim Junior-Challenge, der diesmal mit neuem Konzept und zusätzlichen Wettkämpfen am 8. und 9. Juli zum großen Triathlonfest ins Freizeitbad Roth einlädt. In diesem Jahr zeigt sich auch die lokale Prominenz von ihrer sportlichen Seite: Ralph Edelhäußer, 1. Bürgermeister der Stadt Roth, unterstützt den diesjährigen Junior-Challenge Roth nicht nur als Schirmherr, sondern tritt gemeinsam mit Max Eiber (Stadtrat der Freien Wähler) und Udo Wehrmann (Ortssprecher für Wallesau) beim Medien- und Firmentriathlon powered by PR+mehr am Freitagabend (8.Juli) selbst an. „Die letzten Jahre bin ich schon immer als Schwimmer gestartet. Max Eiber ist ein erfahrener Radfahrer und nutzt den Start beim Junior-Challenge als Einstimmung auf seine Teilnahme beim großen Challenge. Udo Wehrmann, unser Läufer, hat kürzlich erst beim Halbmarathon HiRo Run teilgenommen. Die Konkurrenz muss sich also warm anziehen“, so Ralph Edelhäußer. Auch Nürnbergs Bürgermeister Dr. Klemens Gsell hat das Triathlonfieber gepackt. Mit seiner Familie startet er beim Familientriathlon am ChallengeFamilyDay powered by Schlenk (Samstag, 9. Juli). Die Nürnberger Stadträte Thorsten Lunz (SPD) und Marcus König (CSU) bilden gemeinsam mit Eser Polat (FDP) eine Firmenstaffel beim Medien- und Firmentriathlon.


Der Junior-Challenge Roth startet in diesem Jahr am Freitag, 8. Juli mit dem ChallengeSprintDay. Hier stehen der Medien- und Firmentriathlon und der Challenge Sprint für ambitionierte Triathleten im Mittelpunkt. Am Samstag, 9. Juli findet dann der ChallengeFamilyDay mit dem Fitnesstriathlon für Einsteiger, den Einzelstarts nach Altersgruppen und dem Familienstaffelwettkampf statt. Auf die Besucher wartet neben den sportlichen Ereignissen auch ein buntes Rahmenprogramm. Nähere Informationen hier



Freuen sich auf den Junior-Challenge (v. l.): Dr. Daniela von Schlenk (Carl Schlenk AG), Landrat Herbert Eckstein, Pressesprecherin Stefanie Dietsch (Agentur PR+mehr GmbH), Ralph Edelhäußer (1. Bürgermeister der Stadt Roth), Organisatorin Jeannette Seifert, Organisator Thomas Seifert, Andreas Eichinger (Filialdirektor Sparkasse Roth), Kathrin Walchshöfer (TEAMCHALLENGE GmbH), Bernhard Nuß (Kooperationsverein Never Walk Alone Nürnberg e. V.), Georg Zwingel (1. Vorstand des Vereins SFV Aurau, Veranstalter) und Anette Dannhorn (Geschäftsführerin Agentur PR+mehr GmbH).

Triathlonwelt feiert „30 Jahre Triathlon in Roth“ »