02.02.2011

Weltmeister Chris McCormack startet exklusiv beim Challenge Cairns

ROTH/CAIRNS. Der zweifache Triathlon-Weltmeister Chris McCormack wird bei der Premiere des Challenge Cairns am 5. Juni an den Start gehen. Auch in den kommenden beiden Jahren tritt der 37-jährige Top-Athlet bei der jüngsten Veranstaltung der weltweiten Challenge-Serie in seiner australischen Heimat als Favorit an. Einen entsprechenden Exklusivvertrag für drei Jahre mit dem Challenge Cairns hat McCormack dieser Tage unterschrieben. Damit verpflichtet er sich, bis einschließlich 2013 bei keiner anderen Triathlon-Langdistanz in Australien zu starten. Gleichzeitig wird „Macca“ als weltweiter Botschafter für den Challenge Cairns fungieren.

 

 

Die Entscheidung für den vielschichtigen Deal musste sich Chris McCormack nicht lange überlegen: „Ich möchte einfach mehr Zeit mit meiner Familie zuhause in Sidney verbringen. Meine Frau Emma Jane erwartet im März ihr drittes Kind, und auch meine Töchter Talia (7) und Sienna (4) brauchen mich. Ehrlich gesagt, finde ich die Aussicht, an der australischen Küste zu starten, super aufregend. Ich bin in meiner bisherigen Karriere auf der ganzen Welt herumgekommen, aber es gibt nichts Schöneres, als in der Heimat einen Wettkampf im Angesicht meiner Familie und meiner Freunde zu bestreiten.“
Dazu kommt, dass McCormack mit dem örtlichen Veranstalter USM Events eine langjährige Freundschaft und Partnerschaft verbindet. Garth Prowd, Chef des renommierten und bekannten Triathlon-Veranstalters: „Chris ist über viele Jahre bei unsere Wettkämpfen gestartet, unsere Beziehungen waren immer sehr eng. In jüngster Zeit hatte sich das ein wenig geändert, weil Macca seine Wettkampfziele neu definiert hatte. Als wir aber gemeinsam mit Felix Walchshöfer den Challenge Cairns aus der Taufe gehoben haben, war dies die perfekte Gelegenheit, unsere Partnerschaft mit neuem Leben zu erfüllen. Ich könnte mir keinen geeigneteren Athleten vorstellen, um das jüngste „Kind“ unserer Challenge-Serie weltweit zu profilieren“.


Chris McCormack ergänzt: „Meine ganze Karriere lang habe ich immer eng mit USM zusammengearbeitet, und als ich hörte, dass es einen Challenge in Cairns geben würde, wusste ich, dass ich dort unbedingt starten muss. Die Challenge-Serie ist eine phänomenale Marke und USM der perfekte Partner“.

 

Für Felix Walchshöfer, Veranstalter der expandierenden Challenge-Weltserie mit derzeit elf Wettkämpfen, ist die Rückkehr McCormacks zur Marke Challenge ebenfalls ein Grund zur Freude: „Macca bei unserer Premiere in Australien dabei zu haben, gibt mir ein gutes Gefühl. Ich bin wirklich froh, dass der weltbeste Triathlet die Chance nutzt, die ihm unser neuer Wettkampf auf heimischem Boden bietet. Ich bin sicher, dass das Rennen am Great Barrier Reef auf fantastischen Strecken und mit dem wohl genialsten Radkurs der Welt auch für den Triathlon-Weltmeister, der schon alles erlebt hat, noch eine neue Herausforderung ist.“


Trotz seiner Favoritenrolle wird sich McCormack zuhause in Australien mit einer ganzen Riege von Top-Athleten messen müssen – das Starterfeld des ausverkauften Wettkampfs liest sich wie das „Who is who“ der internationalen Triathlon-Szene: Unter anderem werden der ebenfalls aus Sidney stammende Pete Jacobs (Hawaii-Neunter), Challenge Copenhagen-Sieger Tim Berkel aus Port Macquarie und „Kiwi“ Cameron Brown den amtierenden Weltmeister jagen. Bei den Frauen setzen die Australierinnen Rebekah Keat, Belinda Granger und Carrie Lester alles daran, die Premiere des Challenge Cairns in ihrer Heimat für sich zu entscheiden. Weitere prominente Namen auf der Starterliste stellt Veranstalter Garth Prowd in Aussicht – Zugpferd ist nicht zuletzt der mit 100.000 US-Dollar prall gefüllte Preisgeld-Topf, der zweitgrößte in der Triathlon-Geschichte.

 

Der erste Challenge Cairns am 5. Juni wird vor der atemberaubenden Landschaftskulisse des Bundesstaates Queensland stattfinden. Geschwommen wird im warmen, kristallklaren Wasser vor Yorkeys Knob – ein außergewöhnliches Erlebnis für jeden Athleten. Der 180 Kilometer lange Radkurs führt über die wohl reizvollsten Küstenstraßen Australiens nach Port Douglas, der abschließende Marathon entlang der Uferpromenade bis mitten hinein in die Innenstadt von Cairns.

 

Weitere Infos: www.challenge-cairns.com

Triathlonwelt feiert „30 Jahre Triathlon in Roth“ »