25.08.2010

Challenge Roth 2011 in Rekordzeit ausgebucht

Auch das Auslands-Kontingent beim Challenge Roth ist jetzt ausgebucht – somit sind jetzt alle Startplätze für Einzelstarter und Staffeln komplett vergeben, die Online-Anmeldung für ausländische Starter ist geschlossen.

Schon jetzt ist klar: Beim großen Jubiläumsrennen zum 10-jährigen Bestehen der Marke Challenge am 10. Juli 2011 werden so viele Nationen an den Start gehen wie noch nie. Aus sage und schreibe 61 Ländern kommen die Athleten, die nächstes Jahr dabei sein wollen. Einen kräftigen Boom erlebt der Challenge Roth derzeit übrigens unter anderem in Großbritannien, von dort kommen mehr Starter als je zuvor nach Roth. Und die Starterzahlen aus Australien haben sich gegenüber 2010 sogar verdoppelt. So werden 50 australische Athleten am Jubiläums-Challenge 2011 teilnehmen.

Nikolaus-Aktion am 6. Dezember
Alle, die kein Glück mit der Anmeldung hatten und gerne noch im nächsten Jahr in Roth starten wollen, haben bei der großen Nikolaus-Aktion am 6. Dezember noch eine letzte Chance auf einen Startplatz. Um Punkt 10 Uhr wird die Online-Anmeldung nochmals kurzzeitig geöffnet. Im Rahmen einer Charity-Aktion werden dann noch 350 Einzel- und 50 Staffelstartplätze aus zurückgegebenen Restkontingenten von Reiseveranstaltern vergeben.

TEAMChallenge freut sich sehr über das entgegengebrachte Vertrauen und das unglaublich hohe Interesse am weltgrößten und schönsten Triathlon-Event in der Langdistanz und dankt allen Athleten herzlichst für ihre Anmeldung.

See you at the Finish Line am 10. Juli 2011!

Triathlonwelt feiert „30 Jahre Triathlon in Roth“ »