15.07.2009

Anmeldelisten seit 16. Juli um 12 Uhr mittags geöffnet

Der 9. Quelle Challenge Roth am 18. Juli 2010 hat am 16. Juli 2009 "begonnen". Um 12 Uhr mittags wurde die Online-Registrierung freigeschalten.

3.600 Startplätze insgesamt
Insgesamt werden für das nächste Jahr 3.600 Plätze für Einzelstarter vergeben, denn aufgrund der Erfahrungen der letzten Jahren liegt die Abmeldequote bis zum Wettkampf bei 30,5 Prozent. Das bedeutet: 2.500 Athleten werden letztlich am Wettkampf teilnehmen.

Kontingente für deutsche und ausländische Teilnehmer
Wie üblich, gibt es wieder zwei verschiedene Kontingente für ausländische und deutsche Starter.

Das deutsche Kontingent umfasst insgesamt 2.160 Startplätze. Davon wurden bei der Siegerehrung am Montag bereits 660 Plätze an Teilnehmer von 2009 vergeben. Noch genau 1.500 Startplätze für Deutsche stehen also zur Verfügung.

Für Athleten aus dem Ausland umfasst das Kontingent insgesamt 1.440 Startplätze, bei der Siegerehrung wurden davon 40 bereits vergeben, so dass noch 1.400 Plätze buchbar sind.

WICHTIG: Sobald eines der beiden Kontingente voll ist, wird die Online-Anmeldung für dieses Kontingent geschlossen. Es wird nicht möglich sein, sich über das andere Kontingent anzumelden.

Anmeldung für Staffeln
Für Staffeln stehen insgesamt 550 Startplätze zur Verfügung, davon gingen jedoch bereits bei der Siegerehrung 280 Plätze weg. 270 Tickets für Roth sind noch verfügbar. Bei den Staffeln gibt es keine unterschiedlichen Kontingente.

TEAMChallenge wünscht allen Athleten viel Glück bei der Anmeldung und freut sich schon auf ein Wiedersehen an der Finishline beim 9. Quelle Challenge Roth am 18. Juli 2010.
Triathlonwelt feiert „30 Jahre Triathlon in Roth“ »