10.07.2009

NightRun in der Abendsonne mit Zieleinlauf am Marktplatz

 

Bei wunderbaren äußeren Bedingungen startete am Donnerstagabend in der goldenen Abendsonne der traditionelle NightRun von Hilpoltstein nach Roth. In Hilpoltstein schickte Bürgermeister Mahl rund 200 Läuferinnen und Läufer auf die Strecke.

 

 

Unterwegs "stiegen" am Bahnhof Hilpoltstein und in Eckersmühlen noch einige zu. Vom Start bis ins Ziel waren 12,4 km per pedes zurückzulegen, allerdings ohne Zeitdruck: Auf eine Zeitnahme verzichtet dieser entspannte Abendlauf prinzipiell, im Vordergrund steht der Spaß an der Bewegung. Und den hatten die Teilnehmer reichlich.

 

 

Unter den "Finishern" waren natürlich auch viele, die auch am Sonntag an den Start gehen. Ganz besonders stimmungsvoll war diesmal der Zieleinlauf, der anlässlich der großen Bayern 3-Auftaktparty am Rother Marktplatz, direkt neben der Bühne der Bayern-3-Band stattfand. Dort wurden die ankommenden Läufer von den Partygästen in bester Challenge-Manier bejubelt, bevor sie sich unter das feiernde Volk mischten.  

Triathlonwelt feiert „30 Jahre Triathlon in Roth“ »