07.06.2009

Kinderbetreuung am Renntag: Riesenspaß mit Clown Bobby

Als besonderen Service für die Kinder der Athleten, die beim QCR an den Start gehen, gibt es in diesem Jahr am Wettkampftag wieder die Kinderbetreuung der Ehlers-Danlos-Initiative. Von 11.30 bis 17 Uhr werden Kinder im Alter zwischen 4 und 8 Jahren in der TSV-Turnhalle ( Otto-Schrimpff-Straße 4, neben dem Parkplatz Messe und dem Eingang zum Triathlon-Gelände) und im Turngarten von qualifiziertem Betreuungspersonal der Städtischen Kindertagesstätte Eckersmühlen beaufsichtigt.

Viel Spaß und Unterhaltung der Kleinen ist garantiert: Unter anderem wird der beliebte Clown-Zauberer Bobby die Kleinen mit seinen Späßen begeistern. Außerdem gibt es eine Video-Ecke und einen großen Malwettbewerb zum Thema Triathlon, bei dem tolle Preise (gestiftet vom Vedes Family Store Roth) zu gewinnen gibt. Kinderschminken steht ebenso auf dem Plan wie lustiges Sommerskifahren und weitere Attraktionen für die Kids, die sich bestimmt nicht langweilen werden. Und sogar ein Geschenk für jedes Kind gibt es: ein schönes T-Shirt vom Sport-und Bekleidungshaus Wöhrl. Getränke für die Kinder stellt TEAM Challenge zur Verfügung, für Essen sollten allerdings die Eltern sorgen.

Pro Stunde kostet die Betreuung vier Euro. Der Erlös dieser Aktion kommt der Ehlers-Danlos-Initiative e.V. zugute, eine Selbsthilfegruppe für EDS-Betroffene und deren Angehörige. Das Ehlers-Danlos-Syndrom ist eine seltene vererbbare Bindegewebserkrankung, deren Symptome von weicher, verletzungsanfälliger Haut über die Neigung zu Brüchen bis hin zu Fuß- und Rückgratdeformationen reichen. Die Initiative info rmiert übrigens an einem Stand auf der Triathlon - Expo über die Krankheit und freut sich auch über Spenden.

Anmeldung zur Kinderbetreuung hier.

Triathlonwelt feiert „30 Jahre Triathlon in Roth“ »