03.06.2009

Startnummern jetzt online!

Die Vergabe der Startnummern ist jetzt abgeschlossen - ab sofort können alle Einzel- und Staffelstarter auf der Startliste bei Eingabe ihres Namens die Startnummer ersehen.

Nichts geändert hat sich in diesem Jahr bei den Startgruppen. Insgesamt 12 Gruppen wird es wieder geben. In der ersten Gruppe starten die Tops, sämtliche Frauen und alle Teilnehmer der Altersgruppe ab 65 Jahre. Ansonsten werden alle Athleten nach ihrer erwarteten Endzeit in Gruppen von 250 Teilnehmern eingeteilt, Startgruppe 10 wird etwa 350 Teilnehmer umfassen. In Gruppe 11 und 12 starten die Staffel-Teilnehmer.

Hier alle Startgruppen in der Übersicht:  
 
Achtung:  
Startgruppe 1 - 10 Einzelstarter
Startgruppe 11 und 12 Staffeln

Startgruppe     1                              6.20 Uhr         (Startnummer         1  bis       399)       
Startgruppe     2                              6.55 Uhr         (Startnummer     400   bis       649)       
Startgruppe     3                              7.00 Uhr         (Startnummer     650   bis       899)       
Startgruppe     4                              7.05 Uhr         (Startnummer      900  bis     1149)       
Startgruppe     5                              7.10 Uhr         (Startnummer    1150  bis     1399)       
Startgruppe     6                              7.15 Uhr         (Startnummer   1400   bis     1649)       
Startgruppe     7                              7.20 Uhr         (Startnummer   1650   bis     1899)       
Startgruppe     8                              7.25 Uhr         (Startnummer   1900   bis     2149)       
Startgruppe     9                              7.30 Uhr         (Startnummer   2150   bis     2399)
Startgruppe    10                             7.35 Uhr         (Startnummer   2400   bis     Ende)

Startgruppe    11                             8.35 Uhr         (Startnummer   3000   bis     3249) 
Staffelstart
Startgruppe    12                             8.40 Uhr         (Startnummer   3250   bis     Ende)  
Staffelstart  

Triathlonwelt feiert „30 Jahre Triathlon in Roth“ »