Stimmungsnester Radstrecke

1 Pyraser Biermeile Eckersmühlen

Das Urgestein der Stimmungsnester auf der Radstrecke. Direkt an der Radkreuzung (zweimal links auf die Runde Richtung Wallesau, einmal rechts Richtung Wechselzone Laufen) werden die Athleten mit Namen begrüßt und die Zuschauer mit aktuellen Informationen von der Strecke versorgt. Das triathlonbegeisterte Team des TV 1923 Eckersmühlen bietet Stimmung, Musik und fränkische Gemütlichkeit im Pyraser-Biergarten. Gekühlte Getränke, fränkische Bratwürste sowie Kaffee und Kuchen laden zum Verweilen ein. Mit dem Partner N-Ergie bieten der Hot Spot heuer erstmals die Möglichkeit, Handys an einem Info-Point aufzuladen.

2 Heideck

Auch die Stadt Heideck ist in diesem Jahr wieder Teil der Challenge Familie. Die ganze Stadt ist auf den Beinen, wobei jeder Athlet bejubelt und förmlich durch die Straßen von Heideck „getragen“ wird. Wer die Heidecker kennt, weiß: Hier wird das Challenge Feeling gelebt!

3 Die 200 Meter von Thalmässing

Schon seit Beginn der Triathlon-Langdistanz in Roth gibt es das Stimmungsnest „Die 200 Meter von Thalmässing“, das vom TV 06 Thalmässing veranstaltet wird. Thalmässing ist ein kleiner Ort mit einem großen Triathlon-Herzen: Viele bekannte Triathleten wie Faris Al Sultan und Thomas Hellriegel sind für Thalmässing beim weltgrößten Langdistanztriathlon in Roth bereits an den Start gegangen. Auch in diesem Jahr werden Thalmässinger Triathleten ganz besonders auf den legendären „200 Metern“ angefeuert. Dort beginnt die 11 Kilometer lange „Rennstrecke“ bis zum nächsten Stimmungsnest, dem Kalvarienberg in Greding. Bei bester Partymusik werden die Radfahrer namentlich begrüßt.

4 Kalvarienberg Greding

Am Kalvarienberg, dem „Berg der Leiden“ mit der größten Steigung an der gesamten Challenge-Radstrecke, lockt das vom TSV Greding und der Stadt Greding organisierte Stimmungsnest. Schon ab 8 Uhr morgens und bis gegen 14.30 Uhr am Nachmittag feuern die Gredinger und zahlreiche Gäste die Triathleten an, und Sprecher Max Dorner sorgt zusammen mit seinen Mit-Moderatoren Franziska Fink und Carsten Wink persönlich dafür, dass die Zuschauer mit stets aktuellen Infos, toller Musik, viel Stimmung und mitreißender Moderation bestens unterhalten werden. Die Sambagruppe „Chinelos“ und die Cheerleaders der Faschingsgesellschaft Gredonia heizen die Stimmung mit ihren furiosen Darbietungen auf.

 

5 Obermässing

In Obermässing liegt eines der neueren Stimmungsnester in der Mitte der Ortschaft direkt an der Linkskurve der Hauptstraße von Karm kommend, gegenüber ist auch eine Gastwirtschaft. Das Stimmungsnest wird unter Leitung des Feuerwehrkommandanten von Obermässing und vielen Helfern aus dem Ort organisiert. An Biergarnituren kann man gemütlich sitzen und dem Rennverlauf folgen. Es gibt Gegrilltes, Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und kühle Getränke.

6 Brezenmeile Eysölden

In Eysölden werden alle Radfahrer vom Ersten bis zum Letzten angefeuert. Die Brezenmeile der Bäckerei Schmidtkunz ist selbst mit vier Staffeln und zwei Einzelstartern stark vertreten, was die Stimmung sichert. Hier können auch Zuschauer via Mikro ihre Lieblinge persönlich anfeuern, mit Wunschsong als Highlight, um eine unvergessliche "Dorfdurchfahrt" zu bereiten. Um die Fahrer zu erkennen, unterstützt die Feuerwehr Eysölden mit Infos vor dem Stimmungsnest. Gerade auf der Brezenmeile ist man natürlich kulinarisch durch Brezen, Weißwürste, Bratwürste, "Bäggn Burger", Kuchen, Küchle und dank Pyaser voll versorgt.

7 Kränzleinsberg

Auf dem Kränzleinsberg begrüßt die FF Hofstetten mit den Moderatoren Jürgen Moosmann, Benny Seitz und toller Musik die Athleten. In familiärer Atmosphäre kann man hier bei Bratwürsten, kühlen Getränken, Kaffee und Kuchen den Triathlon genießen und die Athleten hautnah erleben.

8 Solarer Berg

Höhepunkt in Hilpoltstein ist der Solarer Berg, auf welchem mit „La Ola del Solar“ Tour-de-France-Stimmung pur herrscht. Highlight und Mittelpunkt ist die Bühne, auf der Sport-Moderator André Siems und DJ Tom Glas von Bayern 3 mit Anfeuerungen und fetziger Musik die Atmosphäre einheizen. Erster Bürgermeister Markus Mahl und Sigi Tretbar, zusammen mit dem Team der Stadt Hilpoltstein liefern den Besuchern die neuesten Daten von der Rennstrecke, während man auf der am Berg installierten Großuhr den zeitlichen Rennverlauf ersehen kann. Als besonderer Gast wird kein Geringerer als Triathlon-Weltmeister Jan Frodeno erwartet! Die Jugendtrommler der Stadt Hilpoltstein sorgen für den richtigen Beat. Am Rande der Strecke sorgt das Pyraser Gärtla mit und kühlen Getränken für Entspannung. Weitere Highlights sind der Luftballonwettbewerb für Kinder, gesponsert durch die Hilpoltsteiner Zeitung sowie die Hüpfburg der FF Hilpoltstein

9 Mörlach – KLJB-Streckenparty

Ein neueres Stimmungsnest ist Mörlach mit der KLJB-Streckenparty von Fans für Fans. Organisiert von der Landjugend und der FF Mörlach kann man in gemütlicher Atmosphäre bei Grillspezialitäten, Getränken, Kaffee und Kuchen die Athleten anfeuern.

10 Hilpoltstein, AWO

Das Stimmungsnest an der Radstrecke in Hilpoltstein startet in diesem Jahr das dritte Mal offiziell. Am AWO Sozialen Kompetenz-Zentrum Hilpoltstein, am Lieferanteneingang und auf den dazugehörigen Parkplätzen am Altstadtring werden die Besucher mit Bratwürsten vom Grill, Getränken sowie Sitzgelegenheiten begrüßt. Zusammen mit den Bewohnern können sie die neuesten Renninfos erfahren und die Athleten an vorderster Front anfeuern.

 

11 Hilpoltstein, Allersberger Straße

In der Allersberger Straße, Höhe Radsport Buchstaller, werden die Besucher von den Radfreunden Hilpoltstein mit aktuellen Renndaten, vor allem von Lokalmatadoren, versorgt. Am Stand des Cafés Grimm gibt es viele Leckereien zu erstehen.

Stimmungsnester Laufstrecke

1 Espaner Berg

Der Hot Spot vom Team Klinikum Nürnberg e.V. liegt mitten im Zentrum des Laufgeschehens, wo gute Stimmung und lautstarke Unterstützung Programm sind! Die Zuschauer erwartet ein familiäres Flair mit viel Musik und allem, was Krach macht. Auch dieses Jahr wieder: Live-Musik der regional bekannten Band „Crimson“. Dazu gibt es aktuelle Renninfos, Sitzgelegenheiten und für das leibliche Wohl ist durch ein nahgelegenes Bistro und eine Bäckerei gesorgt. Ob zu Beginn des Marathons, beim Pendeln zwischen der Lände, der Rother Altstadt und Büchenbach sowie kurz vor den letzten, schönsten Metern des Rennens: In diesem Stimmungsnest ist jeder herzlich willkommen!

2 Bei Nüssli wird’s WÜST

Mit neuem Schwung und einer Abkühlung die Laufstrecke Richtung Lände in Angriff nehmen und Richtung Rother Innenstadt den Jubel genießen! Im Wiesengrund vor den Toren der Firma Nüssli gibt das Team der Spedition Wüst sein Bestes für ein einmaliges Challenge-Erlebnis. Die Logistikprofis bauen eine sechs Meter hohe Containerkonstruktion auf, darunter gibt es für die Läufer eine integrierte Dusche. Oben thront ein DJ, der allen mächtig Dampf macht. Außerdem versorgt ein Moderator die Zuschauer mit Infos von der Strecke und ein Catering-Team kümmert sich um das leibliche Wohl der Zuschauer. Das wird cool und heiß – in einem!

3 Stimmungsnest Speck Pumpen an der Lände

Mehr Erleben im großen Stimmungsnest bei Speck

Die diesjährige Streckenänderung des DATEV Challenge macht das beliebte Stimmungsnest von Speck jetzt noch attraktiver für Zuschauer und Athleten. Denn insgesamt viermal durchqueren die Läufer nun das Firmengelände im Industriegebiet „An der Lände“.

Mit dem Stimmungsnest auf dem Firmengelände setzt Speck, wie schon in den beiden letzten Jahren, auf ein abwechslungsreiches Angebot für Jung und Alt. Der Gasthof Winkler aus Alfershausen sorgt für das leibliche Wohl und verwöhnt die Stimmungsnestbesucher mit fränkischen Genüssen. Während die Erwachsen sich im schattigen und gemütlichen Biergarten unterhalten, können sich die die Kids in der Hüpfburg austoben und ihr sportliches Geschick an verschiedenen Spielstationen ausprobieren. Der mehrmalige Challenge-Teilnehmer und Speck-Mitarbeiter Torsten Hahn informiert die Zuschauer routiniert über den aktuellen Verlauf des Wettkampfes und heizt die Stimmung mit den besten Rock- und Pop-Hits an.

NEU 4 Laufteam Fürth

NEU: Der brandneue Hot Spot des Laufteam Fürth 2010 e.V. ist da. In der Triathlon-Szene noch jung, aber bereits überall bekannt, geben die Jungs und Mädels gerne Gas. Die Athleten sollen auf Ihren Kilometer 4,5/ 6,5/ 25 und 27 das Gefühl haben, zu fliegen. Ein Klasse DJ und Moderations-Duo, das von anderen Sportveranstaltungen bereits bekannt ist, gibt sein Fränkisches „Gwaaf“ zum Besten und bringt nicht nur für die Athleten, sondern auch den Zuschauern jede Menge Spaß. Die Anfahrt ist mit dem Auto über die Lände Roth möglich.

5 Kanal Roth

Das Stimmungsnest der Schleuse Leerstetten ist aufgrund der neuen Streckenführung jetzt an der Lände in Roth zu finden. Auch an neuer Stelle werden die Läuferinnen und Läufer angefeuert, um sie zu Bestleistungen zu motivieren. Alle Fans des bisherigen Stimmungsnestes Schleuse Leerstetten sind willkommen, um mit vielen weiteren Triathlon-Begeisterten mitzufeiern. Neben Musik und Moderation ist natürlich auch ein Biergarten mit Getränken und fränkischen Grillspezialitäten dabei.

6 Roth, Zwischenspurt bei Kosta

Seit 2013 hat sich das Stimmungsnest in der Gartenstraße in Roth etabliert. Gleich viermal durchlaufen die Athleten den „Zwischenspurt bei Kosta“ hinter dem griechischen Restaurant Zeppelin, wo ab 10:30 Uhr bei einem Weißwurstfrühstück Moderator Joe Güthlein zusammen mit vielen begeisterten Fans die Läufer und Läuferinnen anfeuert und sie Richtung Rother Innenstadt und Büchenbach bzw. Richtung Lände und letztendlich auf den letzten Kilometer ins Ziel schickt. Ende ist erst, wenn auch der letzte Läufer vorbei ist. Dabei ist für leibliches Wohl mit einem Getränke- und Grillstand gesorgt – und für gute Laune mit durchgehender Stimmungsmusik!

NEU 7 Challenge Women Hot Spot

NEU: Das Challenge Women Stimmungsnest sorgt 2017 für den ultimativen Aufschlag in Pink. Mitten in Roth werden die Ladies, die am Tag zuvor einen 5 Kilometer-Lauf & Walk und ein buntes Rahmenprogramm erleben durften, die motivierende Stimmung direkt auf die Triathleten weitertragen. Bei fetziger Musik, unter motivierenden weiblichen Anfeuerungsrufen und der ein oder anderen Überraschung in pink werden die letzten Meter zum Kinderspiel!

8 Roth, Kugelbühlplatz

Seit 2010 verwandelt die Sparkasse Mittelfranken-Süd den Kugelbühlplatz in ein Stimmungsnest. Rund 60 Sparkassler kümmern sich an der Versorgungsstation um die Verpflegung der Athletinnen und Athleten. Zusätzlich sorgen Moderator Alex Höhn, DJ Jens Klinger vom RCV und die Freiwillige Feuerwehr aus Abenberg mit ihren Grillspezialitäten für beste Stimmung, die bis in den Abend anhält. Stammpublikum aus vielen Ländern zieht es jedes Jahr wieder an den Kugelbühlplatz, um hier aus nächster Nähe die Sportlerinnen und Sportler anzufeuern und für die unvergleichliche Stimmung und Atmosphäre zu sorgen.

NEU 9 Germania Hot Spot

Neu: Die Germania Fluggesellschaft und der Airport Nürnberg jubeln die Athleten nonstop ans Ziel. Sie sind so weit gekommen, die letzten Kilometer bis zum Finish gehen auch noch! Unterstützung gibt es dabei von Fans, dem Cheerleader Team „Brose Bamberg“ und Musik. Bei den Kilometern 11,2 / 19,6 / 31,6 / 40 heben die die Athleten so richtig ab. Das Germania-Maskottchen Gerry drückt den Triathleten die Tragflächen und steht für Selfies bereit. Begleitet wird das kleine grün-weiße Flugzeug von Flugbegleiterinnen der Germania. Ebenfalls mit dabei: Ein Follow-Me-Car vom Airport Nürnberg. Außerdem hat die Berliner Airline noch einige Überraschungen für Groß und Klein im Gepäck.

10 Roth, Marktplatz

Nach der Streckenverlegung bildet die "gute Stube" der Kreisstadt das zentrale Stimmungsnest an der Laufstrecke. Gleich vier Mal haben Fans am Rother Marktplatz nun die Möglichkeit, die Läuferinnen und Läufer frenetisch anzufeuern und ihnen den nötigen Motivationsschub für die nächsten Kilometer zu geben. Von 11 bis 22 Uhr sorgt ein Moderatorenteam mit DJ für die richtige Stimmung und hält die Zuschauer mit den neuesten Nachrichten von der Rennstrecke auf dem Laufenden. Bei verschiedenen Food Trucks und Rother Wirten kann herzhaft geschmaust und getrunken werden, während sich die "kleinen" Challenge-Fans mit Kreativangeboten und auf der Hüpfburg austoben.  

11 Roth, Willy-Supf-Platz, ERDINGER Alkoholfrei PowerZone

196 Schwimm-, Bike- und Lauf-Kilometer haben die Triathleten bereits in den Beinen, die Kräfte schwinden – da taucht am Willi-Supf-Platz direkt vor dem Eiscafe Cortina ein blauer Torbogen auf und markiert den Beginn der ERDINGER Alkoholfrei PowerZone. Dort heizen Sportmoderator Mike Hamel, DJane Lemongrass und die ERDINGER Alkoholfrei Cheerleader – die Sweet Devils aus Nürnberg – den Athleten noch einmal so richtig ein. Die mitreißende Atmosphäre dürfen die Challenge-Teilnehmer gleich viermal genießen, wenn die Athleten an diesem Hotspot bei Laufkilometer 11,7 km, 19,5 km, 32,1 km und 39,9 km vorbeikommen. Die letzten Teilnehmer werden mit der gleichen Euphorie gefeiert wie die ersten. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Zu fränkischen Spezialitäten gibt es ein frisches ERDINGER Weißbier oder ERDINGER Alkoholfrei.

NEU 12 Mokka-Meile

NEU: Bei einem internationalen Event darf selbstverständlich die internationale Vielfalt nicht fehlen. Zum ersten Mal ist Ditib Roth mit am Start und freut sich, eine neue kulinarische Meile anbieten zu können. Neben einem leckeren original türkischen Mokka  - mit oder ohne Süßspeisen - werden türkische Spezialitäten wie Hackfleisch-Bällchen oder Würstchen in Weißbrot angeboten. Selbstverständlich wird auch für die Vegetarier und/oder Veganer etwas dabei sein, wie Bulgur-Salat. Dem Anfeuern (unter anderem mit orientalischen Klängen) steht nichts im Wege! Der Hot Spot befindet sich in derNürnberger Straße an der Abbiegung zur Sandgasse.

NEU 13 Food-Truck Challenge – Goldmobil / Hardtseemafia

NEU: Am Ende der Sandgasse wird nah an der Rother Innenstadt und doch mitten im Grünen ein wunderschöner Biergarten direkt am Ufer der Rednitz eingerichtet. Nur einen kurzen Fußweg vom Marktplatz entlang der Laufstrecke Richtung Büchenbach entfernt liegt das Vereinsgelände der Spvgg Roth mit dem Hot Spot. Alle Athleten laufen vier Mal auf einer Brücke über den Biergarten. Von 12 bis 15 Uhr passiert alle 10 bis 20 Minuten ein führender Athlet das Stimmungsnest. Selbstverständlich werden die Age Grouper und ihre Supporter mit der gleichen Begeisterung wie die Profis unterstützt. Mit coolen Food Trucks (Smoked Pulled Pork, Pasta, Vegan) und kühlen Getränke kann man sich erholen und die Athleten aus nächster Nähe anfeuern. Ein Zelt bietet Schutz bei Hitze und Regen. Die Hardtseemafia sorgt mit dem Schwabacher Goldmobil für super Stimmung und Anfeuerung für jeden Athleten.

14 Red Bull

Auch in diesem Jahr ist Red Bull wieder mit einem Stimmungsnest an der Laufstrecke vertreten. Am Ende des Büchenbacher Wegs wird das Red Bull Event Car den Athleten den nötigen Schub für den von dort aus leicht ansteigenden Streckenabschnitt in Richtung Büchenbach mit auf den Weg geben. Auf dem Rückweg sorgen dann Musik und Moderation dafür, dass die Athleten beschwingt und mit guter Laune in Richtung Innenstadt durchstarten.

15 Ski Club Biberttal

Der Skiclub Biberttal ist zum dritten Mal in Folge mit über 80 Helferinnen und Helfern dabei. Mit fast 500 Mitgliedern fördert der Skiclub Biberttal den Breitensport, wozu neben dem Skifahren im Winter alle Outdoor-Sportarten vom Walken über Laufen und Radfahren bis hin zum Bergwandern gehören. Mit zwei Staffeln und einem Einzelstarter ist der Skiclub selbst am Start. Für alles, was das Herz begehrt wird gesorgt – gute Stimmung inklusive!

NEU 16 Kids Hot Spot Büchenbach / Schulhof der Grund- und Mittelschule

NEU: Ab 11 Uhr gibt es jede Menge Aktionen für Kinder: Von einer Hüpfburg über eine Kindereisenbahn, Buttons pressen, einem eigenen Zugang nur für Kinder zur Laufstrecke bis zu einem kleinen Fuhrpark und Spielgeräten. Dazu werden Eis, leckeres Essen und kühle Getränke geboten. Perfekt für Familien mit Kindern! Mit dabei sind die Grund- und Mittelschule Büchenbach, die Montessori-Schule Büchenbach sowie die Evangelische und die AWO Kindertagesstätte. Ebenso vertreten sind das Kinder- und Jugendbüro und die Mittagsbetreuung der Gemeinde Büchenbach.

NEU 17 Memmert Weiherschleife / Rathausplatz und Dorfweiher

NEU: Die Memmert-Weiherschleife um den Büchenbacher Dorfweiher ist als zweiter Wendepunkt der neuen Challenge-Laufstrecke ein weiteres Highlight: Ab etwa 11 Uhr bis zum allerletzten Läufer bieten die vielen Helfer der ortsansässigen Vereine den Athleten und Zuschauern bei den Lauf-Kilometern 15,7 und 36,5 ein unvergessliches Erlebnis. Hier sind die Athleten vier Mal zu sehen. Auch die Gemeindeverwaltung sowie Sponsor Memmert unterstützen die Aktivitäten an diesem neuen Hot Spot. Den Zuschauern wird am Streckenrand sogar Urlaubsfeeling geboten – eine Strandbar, organisiert vom TV 21 Büchenbach, und Liegestühle stehen bereit, um die Athleten stets in bester Laune und lautstark anfeuern zu können. Hier werden Langos, Cocktails, Donuts, Gegrilltes sowie Kaffee und Kuchen angeboten. Live DJ „Mike Hotten“ wird den Athleten und den Zuschauern kräftig einheizen.