Nikolaus-Aktion beendet

Letzte Tickets vergeben – Danke fürs Mitmachen und Spenden!

Die diesjährige Charity-Nikolaus-Aktion ist beendet. Die letzten Startplätze für den DATEV Challenge Roth am 9. Juli 2017 haben ihre glücklichen Besitzer gefunden. Auch diesmal war jedoch die Nachfrage nach den begehrten Tickets so hoch, dass leider nicht alle Wünsche in Erfüllung gehen konnten. Dies tut uns Leid!

Alle, die sich erfolgreich angemeldet haben, haben gleichzeitig auch ein gutes Werk getan.Pro Ticket gehen 50 Euro als Spende an Helfer-Organisationen im Landkreis Roth, die uns beim Challenge schon seit vielen Jahren unterstützen und ohne deren wichtige Hilfe unser Triathlon-Event gar nicht möglich wäre. Ihnen wollen wir anlässlich unseres Jubiläums nun auch einmal etwas zurückgeben. Konkret spenden wir das Geld an die Feuerwehren im Landkreis Roth sowie an das Bayerische Rote Kreuz und die Wasserwacht für Projekte und Anschaffungen, die nicht vom Staat abgedeckt werden. Ein Teilbetrag geht auch an den Kreisjugendring, der eine zentrale gesellschaftliche Rolle spielt und eine Finanzspritze dringend gebrauchen kann.

Wir sagen ein herzliches Dankeschön fürs Mitmachen, natürlich auch im Namen unserer Helfer-Organisationen!

Drei Möglichkeiten für die Anmeldung 2017

1. Sofortanmeldung Montag, 18. Juli 2016, 9.30 Uhr im Hauptzelt
Bei der diesjährigen Siegerehrung gibt es ab 9.30 Uhr die Möglichkeit für dieSofortanmeldung für den DATEV Challenge Roth 2017. Dort können sich die Athleten nach dem Motto „First come, first serve“ anmelden. Die Anzahl der Startplätze ist begrenzt auf 1.000 Einzelstarter und 200 Staffeln. Jeder Athlet kann einen Startplatz (für sich selbst oder eine andere Person) erwerben. Zahlungsmöglichkeiten: EC-Karte (bevorzugt), Visa, Master Card oder bar.
Aufgrund des enormen Zuspruchs des letzten Jahres können wir jedoch leider nicht garantieren, dass jeder einen Startplatz bekommt. Hierfür bitten wir um Verständnis.

Hier geht es zu der Anmeldung mit Gutschein-Code für DATEV Challenge Roth 2017
Ab 12 Uhr ist die Anmeldung freigeschaltet.


2. Online-Anmeldung für 2017 am 25. Juli

Wir sind leider ausgebucht!
Letzte Chance bei der Nikolaus-Aktion

Liebe Athleten,
leider sind sämtliche Startplätze für den DATEV Challenge Roth am 9. Juli 2017 (Einzel und Staffeln) jetzt ausgebucht. Wir bedauern sehr, dass wegen des großen Ansturms und des überwältigenden Interesses an unserem Wettkampf auch diesmal nicht alle Startwünsche erfüllt werden konnten. Leider können aus Gründen der Sicherheit und der Wettkampfqualität die Kapazitäten für den DATEV Challenge Roth nicht ausgeweitet werden.

Allen Athleten, die diesmal kein Glück bei der Startplatzvergabe hatten, empfehlen wir unsere Charity-Nikolaus-Aktion. Am 6. Dezember um 12.00 Uhr öffnen wir noch ein weiteres Mal die Anmeldelisten, um die allerletzten Resttickets zu vergeben. Auch in diesem Jahr unterstützen die Athleten damit einen guten Zweck: Pro Ticket gehen 50 Euro an Menschen, die das Geld dringend benötigen.

Eine gute Alternative sind natürlich auch die anderen Wettkämpfe der weltweiten Challenge-Family. Auch dort ist der berühmte „Challenge-Spirit“ live zu erleben!

3.Nikolaus-Aktion am 6. Dezember 2016, 12.00 Uhr
Im Rahmen unserer Charity-Nikolaus-Aktion öffnen wir am 6. Dezember genau um 12.00 Uhr noch ein weiteres Mal die Anmeldelisten, um die allerletzten Resttickets zu vergeben. Die Aktion läuft nach demselben Prinzip ab wie die Online-Anmeldung am 25. Juli, allerdings mit einem Unterschied. Auch in diesem Jahr unterstützen die Athleten mit ihrem Ticket-Kauf einen guten Zweck: Pro Ticket gehen 50 Euro an Menschen, die das Geld dringend benötigen.
Auch bei dieser Aktion empfiehlt sich absolute Pünktlichkeit.

Tut uns Leid, wenn es nicht klappen sollte!
Leider wissen wir schon jetzt, dass die Anzahl der Startplätze auch diesmal nicht für alle Interessenten ausreichen wird. Das tut uns sehr Leid, trotzdem können wir aus Gründen der Sicherheit unserer Athleten und der Wettbewerbsqualität die Gesamtzahl der Tickets nicht erhöhen, dafür bitten wir um Verständnis. Viel Glück!